Rezept Southern Corn Souffle (Südstaaten Maisauflauf)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Southern Corn Souffle (Südstaaten-Maisauflauf)

Southern Corn Souffle (Südstaaten-Maisauflauf)

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23545
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4279 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Marinieren !
Fleisch in Essig, Zitronensaft und Wein mit Gewürzen (z.b. Pfefferkörnern, Lorbeer, Wacholderbeeren) einige Stunden einlegen. Macht das Fleisch schön zart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Maiskörner a.d.Dose
200 g Durchw. Speck ; in Scheiben
1  klein. Zwiebel
2 El. Butter ; (1)
2 El. Mehl
1/8 l Milch
1 Tl. Salz
1/4 Tl. Senf
1/4 Tl. Rosenpaprika
1/4 Tl. Zucker
1  Eigelb
3 Scheib. Toastbrot
1 Tl. Butter ; (2)
1/2 Tas. Paniermehl
3 El. Gouda ; gerieben
1 Tl. Butter ; (3)
Zubereitung des Kochrezept Southern Corn Souffle (Südstaaten-Maisauflauf):

Rezept - Southern Corn Souffle (Südstaaten-Maisauflauf)
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Maiskörner abtropfen lassen. Den Speck ausbraten und mit dem Speckfett in eine feuerfeste Form geben. Die Zwiebel kleinwürfeln. Butter (1) zerlassen, die Zwiebelwürfel darin glasig braten, das Mehl darüberstäuben und mit der Milch aufgießen. Die Sauce mit dem Salz, dem Senf, dem Paprika und dem Zucker abschmecken und 5 Min. kochen lassen. Das Eigelb verquirlen und unter die Sauce ziehen. Die Sauce vom Herd nehmen. Das Toastbrot in Würfel schneiden, in Butter (2) goldbraun braten, mit den Maiskörnern und der Sauce mischen und auf die Speckscheiben füllen. Das Paniermehl mit dem Käse mischen, über den Auflauf streuen und die Butter (3) in Flöckchen darauf setzen. Den Auflauf etwa 20 Min. im Ofen überbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der SteiermarkKürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der Steiermark
Sämig fließt es aus der Flasche, bräunlich mit grünem Schimmer: Das Steirische Kürbiskernöl. Zwei unscheinbare, eiförmige Blätter zwängen sich im Frühjahr zwischen den Erdschollen hervor.
Thema 7940 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 8288 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Küche optimal nutzen, und praktisch einrichtenKüche optimal nutzen, und praktisch einrichten
Wie man seine Küche optimal einrichtet, das kann ein Architekt grob planen. Oft aber wird zuviel Wert auf den Stil gelegt, und völlig vergessen, dass eine Küche in erster Linie praktisch sein muss.
Thema 14429 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |