Rezept Soupe a l'ail a l'eau d'Ariege

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Soupe a l'ail a l'eau d'Ariege

Soupe a l'ail a l'eau d'Ariege

Kategorie - Suppe, Creme, Knoblauch, Frankreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26131
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3052 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch in Öl !
Damit Knoblauchzehen nicht so leicht austrocknen, legt man sie geschält in Olivenöl. Ist der Vorrat aufgebraucht, wird das pikant aromatische Öl für Salate oder zum Kochen und Braten verwendet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5  Knoblauchzehe
- - Salzwasser
- - Altes Bauernbrot
- - Olivenoel
1  Eiweiss
1  Eigelb; mit Olivenoel zu einer Mayonnaise aufgeschlagen
Zubereitung des Kochrezept Soupe a l'ail a l'eau d'Ariege:

Rezept - Soupe a l'ail a l'eau d'Ariege
Die Knoblauchzehen schaelen, mit Salzwasser waehrend zehn Minuten kochen lassen. Altes Bauernbrot in feinen Scheiben schneiden, diese mit etwas Olivenoel und etwas Knoblauchkochwasser betraeufeln, in einen Suppentopf schichten. Knoblauch noch fuenf Minuten kochen lassen. Dann Eiweiss einruehren, dabei gut schlagen, damit sich Filamente bilden. Die Mayonnaise zuerst mit etwas Bouillon mischen, dann einruehren. Auf den Brot giessen. Originaltext: Mettre cinq gousses d'ail épluchées dans de l'eau bouillante salée et cuire dix minutes. Couper en tranches fines du pain de campagne rassis dans une soupière. Les arroser d'un peu d'huile d'olive de préférence et d'un peu d'eau de la cuisson de l'ail. Couvrir. Continuer la cuisson de l'ail encore cinq minutes. Y jeter un blanc d'oeuf en filaments puis le jaune d'oeuf monté à l'huile et délayé d'un peu de bouillon. Verser sur le pain.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 13080 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 58813 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24994 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |