Rezept Soupe a l'ail a l'eau d'Ariege

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Soupe a l'ail a l'eau d'Ariege

Soupe a l'ail a l'eau d'Ariege

Kategorie - Suppe, Creme, Knoblauch, Frankreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26131
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2735 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kopfsalat !
Grüner Kopfsalat beruhigt die Nerven, gibt Vitalität , bitte nur aus Biologischen - Anbau

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5  Knoblauchzehe
- - Salzwasser
- - Altes Bauernbrot
- - Olivenoel
1  Eiweiss
1  Eigelb; mit Olivenoel zu einer Mayonnaise aufgeschlagen
Zubereitung des Kochrezept Soupe a l'ail a l'eau d'Ariege:

Rezept - Soupe a l'ail a l'eau d'Ariege
Die Knoblauchzehen schaelen, mit Salzwasser waehrend zehn Minuten kochen lassen. Altes Bauernbrot in feinen Scheiben schneiden, diese mit etwas Olivenoel und etwas Knoblauchkochwasser betraeufeln, in einen Suppentopf schichten. Knoblauch noch fuenf Minuten kochen lassen. Dann Eiweiss einruehren, dabei gut schlagen, damit sich Filamente bilden. Die Mayonnaise zuerst mit etwas Bouillon mischen, dann einruehren. Auf den Brot giessen. Originaltext: Mettre cinq gousses d'ail épluchées dans de l'eau bouillante salée et cuire dix minutes. Couper en tranches fines du pain de campagne rassis dans une soupière. Les arroser d'un peu d'huile d'olive de préférence et d'un peu d'eau de la cuisson de l'ail. Couvrir. Continuer la cuisson de l'ail encore cinq minutes. Y jeter un blanc d'oeuf en filaments puis le jaune d'oeuf monté à l'huile et délayé d'un peu de bouillon. Verser sur le pain.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?
So manches heimische Back-Vorhaben endete schon mit einem Ekelschrei, weil die Haselnüsse plötzlich Beine bekommen hatten und die Rosinen sich in einem klebrigen, weißen Kokon verbargen.
Thema 25168 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Dickmacher: Heißhunger um MitternachtDickmacher: Heißhunger um Mitternacht
Was in den Büchern für Jugendliche so toll klang, die Mitternachtsparty mit Freundinnen und Freunden im Internat, kann sich im häuslichen Alltag zum Dickmacher Nr. 1 entwickeln: nächtliche Ess-Attacken.
Thema 3978 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7571 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |