Rezept Soup de Mer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Soup de Mer

Soup de Mer

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5809
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2700 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Nüsse zur Hand !
Rösten Sie Haferflocken in wenig Butter oder Margarine. Das ist ein preiswerter und leckerer Ersatz für geriebene Nüsse für Kuchen- oder Auflaufrezepte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Knoblauchzehe, gehackt
1  Zwiebel, gehackt
2  Möhren
1  Stange Lauch
5 El. Olivenöl
400 ml Fischfond
250 ml Weißwein
1 Tl. Thymian
500 g Lengfischfilet, gewürfelt
8  Garnelen, küchenfertig
500 g Miesmuscheln, küchenfertig
500 g Herzmuscheln, küchenfertig
- - Petersilie, glatt, gehackt
- - Pfeffer
- - Salz
- - Zucker
- - Heinz Thevis Gong, Heft 32/2000
Zubereitung des Kochrezept Soup de Mer:

Rezept - Soup de Mer
Moehren in Scheiben, Lauch in feine Ringe schneiden. mit Knoblauch und Zwiebel in Olivenoel anduensten. Fond und Wein angiessen, Thymian dazugeben. Kurz aufkochen lassen. Fisch und Garnelen hinzufuegen, 10 Minuten gar ziehen lassen. Muscheln separat in einem 1/2 Liter Salzwasser garen. Die meisten aus den Schalen loesen und zur Suppe geben. mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, mit Petersilie bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Yoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit YogaYoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit Yoga
Eine hohe Zahl von Menschen hat Yoga für sich entdeckt, um dem Alltag entspannter gegenüberzutreten. Diesen Effekt unterstützt man positiv mit der Yoga-Küche.
Thema 12981 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 7136 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5544 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |