Rezept Soufflierte Mascarpone Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Soufflierte Mascarpone-Tomaten

Soufflierte Mascarpone-Tomaten

Kategorie - Gemuese, Frisch, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27320
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2590 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Patschuli !
(Blätter des indischen Patschulibaumes)
Kleine Dosen regen an, höhere sedieren – abhängig auch vom individuellen Befinden. Aphrodisisch, stabilisierender Einfluss auf die vitalen Energiereserven.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 gross. Fleischtomaten
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Basilikum
2 mittl. Feste Tomaten
150 g Mascarpone
2  Eigelb
- - Salz
- - Cayennepfeffer
2  Eiweiss
1 Sp./Schuss Backpulver
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 34/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Soufflierte Mascarpone-Tomaten:

Rezept - Soufflierte Mascarpone-Tomaten
Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Tomaten waschen, einen Deckel abschneiden und die Fruechte mit einem Kugelausstecher oder einem scharfkantigen Loeffel aushoehlen. Mit Salz und Pfeffer ausstreuen, mit der Hohlung nach unten auf ein Kuchengitter legen und abtropfen lassen. Fuer die Fuellung das Basilikum fein hacken. Die Tomaten quer halbieren, entkernen und klein wuerfeln. Mascarpone und Eigelb in eine Schuessel geben und glattruehren. Basilikum, Tomatenwuerfel, Salz und Pfeffer beifuegen und alles sorgfaeltig mischen. Eiweiss mit dern Backpulver steif schlagen und unterheben. Die Masse in die vorbereiteten Tomaten fuellen und diese in eine Gratinform setzen. Die Tomaten im 220 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille wahrend fuenfzehn bis zwanzig Minuten backen. Als Beilage passen zum Beispiel Salzkartoffeln, Trockenreis oder feine Nudeln. :Fingerprint: 21410382,101318659,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Camping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und MöglichkeitenCamping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten
Ob Pfadfinder, Jugendgruppe oder Mittelalterverein. Wenn man mehrere Tage in freier Natur verbringt, stellt sich immer wieder die Frage, wie ernährt man größere Gruppen von Leuten mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten?
Thema 15058 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6361 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7160 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |