Rezept Soufflierte Mascarpone Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Soufflierte Mascarpone-Tomaten

Soufflierte Mascarpone-Tomaten

Kategorie - Gemuese, Frisch, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27320
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2748 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Auberginen schälen – oder nicht? !
Eine sehr gute Faustregel: Wenn die Auberginen in kurzer Zeit fertig gedünstet sein sollen, schäle man sie vorher. Andernfalls, wenn es nicht eilt, ist Schälen nicht nötig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 gross. Fleischtomaten
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Basilikum
2 mittl. Feste Tomaten
150 g Mascarpone
2  Eigelb
- - Salz
- - Cayennepfeffer
2  Eiweiss
1 Sp./Schuss Backpulver
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 34/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Soufflierte Mascarpone-Tomaten:

Rezept - Soufflierte Mascarpone-Tomaten
Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Tomaten waschen, einen Deckel abschneiden und die Fruechte mit einem Kugelausstecher oder einem scharfkantigen Loeffel aushoehlen. Mit Salz und Pfeffer ausstreuen, mit der Hohlung nach unten auf ein Kuchengitter legen und abtropfen lassen. Fuer die Fuellung das Basilikum fein hacken. Die Tomaten quer halbieren, entkernen und klein wuerfeln. Mascarpone und Eigelb in eine Schuessel geben und glattruehren. Basilikum, Tomatenwuerfel, Salz und Pfeffer beifuegen und alles sorgfaeltig mischen. Eiweiss mit dern Backpulver steif schlagen und unterheben. Die Masse in die vorbereiteten Tomaten fuellen und diese in eine Gratinform setzen. Die Tomaten im 220 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille wahrend fuenfzehn bis zwanzig Minuten backen. Als Beilage passen zum Beispiel Salzkartoffeln, Trockenreis oder feine Nudeln. :Fingerprint: 21410382,101318659,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8598 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Mangostan - Eine umstrittene Frucht?Mangostan - Eine umstrittene Frucht?
Von einigen wird die Mangostan-Frucht gepriesen, andere begegnen ihr skeptisch und bezweifeln die verkündeten positiven Gesundheitswirkungen. Was ist nun wahr?
Thema 15064 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 16927 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |