Rezept Souffle von Petersilienwurzeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Souffle von Petersilienwurzeln

Souffle von Petersilienwurzeln

Kategorie - Eierspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15371
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2239 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufläufe aus der Form lösen !
Selbst wenn die Auflaufform gut gefettet ist, lassen sich Aufläufe oft nur mit Mühe lösen. Wenn die Form aber vor dem Füllen erhitzt wird, lässt sich der Inhalt später leicht herausnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Petersilenwurzeln; grosse
- - Salz
- - Fett f. d. Foermchen
1  Bd. Petersilie
50 g Butter
3  Eier
- - Pfeffer; weiss fadM
- - Muskatnuss fadM
Zubereitung des Kochrezept Souffle von Petersilienwurzeln:

Rezept - Souffle von Petersilienwurzeln
Die Petersilienwurzeln schaelen, waschen und wenig Salzwasser in etwa 20 Minuten weich garen. Abgiessen, ausdaempfen lassen und zweimal durch ein Sieb druecken. Den Backofen auf 200 GradC (Umluft 180 GradC, Gas Stufe 3) vorheizen. Fuer das Wasserbad auf die untere Schiene einen grossen flachen Topf stellen und etwa 2 Finger hoch mit Wasser fuellen. Portionsfoermchen fuer Souffle oder Tassen gruendlich fetten. Die Petersilie waschen, gut trockentupfen und sehr fein hacken. Die Butter in Floeckchen teilen. Die Eier trennen. Eiweiss mit Salz steif schlagen. Wurzelpueree nacheinander mit Petersilie, Butterfloeckchen, den Eigelben, Salz, Pfeffer und Muskat vermischen. Zum Schluss etwa ein Drittel des Eischnees kraeftig unterruehren. Den Rest mit einem Schneebesen vorsichtig unterziehen. Jedes der gefetteten Foermchen zu drei Viertel mit der Soufflemasse fuellen. Die Foermchen in das Wasserbad im Ofen stellen. Die Souffles 15 bis 20 Minuten garen, bis sie hoch aufgegangen und leicht gebraeunt sind. Den Ofen zum Nachsehen erst nach 15 Minuten oeffnen, sonst koennten die Souffles zusammenfallen. Sofort servieren. Quelle: Feinschmecker Edition; Vollwertkueche; Schlossverlag Muenchen 1993 Ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7) ** Gepostet von Herbert Schmitt Date: Fri, 14 Apr 1995 Stichworte: Eierspeise, Gemuese, Souffle, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit RezeptideeBienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit Rezeptidee
Der Zufall sorgt oft für die besten Geschichten – und manchmal auch für die köstlichsten Rezepte – wie bei Großmutters Kuchenklassiker, dem soften Bienenstich.
Thema 74827 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 13039 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Bunte Kartoffeln die andere KartoffelBunte Kartoffeln die andere Kartoffel
Haben Sie schon einmal bunte Kartoffeln gesehen oder gar gegessen? Rote, blaue, violette, oder sogar blau-weiß oder rot-weiß marmorierte? Bunte Kartoffeln?
Thema 14257 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |