Rezept SOUFFLE VOM HECHT IN ESTRAGONSAUCE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SOUFFLE VOM HECHT IN ESTRAGONSAUCE

SOUFFLE VOM HECHT IN ESTRAGONSAUCE

Kategorie - Fisch, Suesswasser, Estragon Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28792
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3012 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glasur für die Plätzchen !
Vor dem Ausrollen des Plätzchenteiges streuen Sie eine Mehl-Zuckermischung auf das Backblech. Sie werden knusprig glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Hechtfilet; ohne Haut
1/4 l Sahne
1/2 Tl. Koriander, gemahlen
1 El. Pernod
- - Butter
- - Salz, Pfeffer
1/4 l Fischfond
125 ml Sahne
1  Schalotte; fein gewuerfelt
40 ml Martini
1  Zweig Estragon; fein geschnitten
- - Etwas Mehlbutter
- - Butter
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink
Zubereitung des Kochrezept SOUFFLE VOM HECHT IN ESTRAGONSAUCE:

Rezept - SOUFFLE VOM HECHT IN ESTRAGONSAUCE
Hechtfleisch in Streifen schneiden und zusammen mit Pernod, Koriander, Salz und Pfeffer in einen Cutter geben. Man kann auch alles mit einem Puerierstab mixen, allerdings sollte dann das Fischfleisch zuvor durch einen Fleischwolf gedreht werden. Nach und nach die Sahne zugeben und solange mixen, bis die Masse glatt glaenzt. Nochmals abschmecken. Wichtig ist, dass die Zutaten sehr kalt verarbeitet werden. 3-4 Soufflefoermchen ausbuttern und die Masse darin einfuellen. Im Ofen bei 160 Grad ca. 20 Minuten ziehen lassen. Das Souffle sollte nur stocken, sobald es anfaengt aufzugehen, ist es fertig. Fuer die Sauce die Schalotte in Butter anschwitzen und mit dem Fond abloeschen. Estragon, Martini und Pfeffer zugeben und etwas reduzieren lassen. Anschliessend die Sahne untermischen und mit Mehlbutter abbinden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Souffle aus den Foermchen nehmen und mit der Sauce anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 24484 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Kohl - das gesunde WintergemüseKohl - das gesunde Wintergemüse
Wenn es draußen stürmt und schneit, ist eine Erkältung nicht weit. Zum Glück können wir vorbeugen, in dem wir unsere Immunabwehr stärken. Robusten Naturen gelingt das mit wechselwarmen Duschen und viel Frischluft.
Thema 7573 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 23132 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |