Rezept SOUFFLE ROTHSCHILD

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SOUFFLE ROTHSCHILD

SOUFFLE ROTHSCHILD

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30085
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4062 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
4 dl Milch/Rohmilch, offen
1  Vanilleschoten
1 pro Rezept Salz, Prise
80 g Butter
80 g Weissmehl
150 g Eigelb pasteurisiert
200 g Eiweiss pasteurisiert
100 g Griesszucker
60 g Cakefruechte, gewuerfelt
1/3 dl Kirsch
10 g Butter
10 g Weissmehl
10 g Staubzucker
- - Peter Mess COOKNET 235:570/210 Quelle:Compuserve
Zubereitung des Kochrezept SOUFFLE ROTHSCHILD:

Rezept - SOUFFLE ROTHSCHILD
:Kuechenchef : Danny Stocker, MR-Freudenberg Vorbereitung ~ Cakefruechte mit dem Kirsch marinieren ~ Kokotte mit Butter ausstreichen und mit Mehl staeuben ~ Butter schmelzen, Mehl beifuegen, glattruehren und den Roux etwas auskuehlen lassen Zubereitung ~ Vanilleschote laengs halbieren, auskratzen und mit der Milch und dem Salz auf den Siedepunkt bringen ~ Milch absieben, zum Roux geben und mit dem Schwingbesen glattruehren ~ Mit einem Spatel auf dem Herd abruehren, bis sich die Masse von der Kasserolle loest, leicht auskuehlen lassen ~ Eigelb eines nach dem anderen unter die Masse ziehen ~ Die Cakefruechte dazumischen ~ Eiweiss und Zucker zu Schnee schlagen ~ Eine kleine Menge Eischnee unter die Masse mischen ~ Restlicher Eischnee sorgfaeltig darunter ziehen ~ Zu 3/4 Hoehe der Kokotte einfuellen ~ Im Wasserbad auf dem Herd gut erwaermen ~ Bei 200 C auf einem Rost backen (Nadelprobe) ~ Mit Staubzucker staeuben und sofort servieren Bemerkung Backzeit fuer gut vorgewaermte Massen: ~ Service-Kokotten 20 Minuten ~ Einer-Kokotten 8 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4672 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Kokosnuss - exotische Frucht aus der KaribikKokosnuss - exotische Frucht aus der Karibik
Knochenharte Schale, köstlich-flüssiger Kern: Die Kokosnuss belohnt jeden, der es geschafft hat, ihre äußere Hülle zu knacken – denn sie ist die einzige Nuss, die in ihrem Inneren einen Milchvorrat hegt.
Thema 9529 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 22180 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |