Rezept SOUFFLE GLACE GRAND MARNIER

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SOUFFLE GLACE GRAND-MARNIER

SOUFFLE GLACE GRAND-MARNIER

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30084
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7805 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeere !
gegen Lebererkrankungen, Nierensteine, Blasenbeschwerden, Rheuma,Gicht und Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
250 g Griesszucker
40 g Glukosesirup
1 1/2 dl Wasser
250 g Eigelb pasteurisiert
1 dl Grand-Marnier
7 1/2 dl Vollrahm
20 g Schokoladenpulver
- - Peter Mess COOKNET 235:570/210 Quelle:Compuserve
Zubereitung des Kochrezept SOUFFLE GLACE GRAND-MARNIER:

Rezept - SOUFFLE GLACE GRAND-MARNIER
:Kuechenchef : Danny Stocker, MR-Freudenberg Vorbereitung ~ 10 Portionenfoermchen mit Papierstreifen umkleben, so dass das Papier den Rand um 2-3 cm ueberragt und kuehl stellen ~ Zucker, Glukose und Wasser aufkochen und erkalten lassen ~ Rahm schlagen Zubereitung ~ Zuckersirup zu den Eigelb geben und im Wasserbad zum "Band" schlagen ~ Aus dem Wasserbad nehmen und kalt schlagen, bis die Masse fest und kalt ist ~ Grand-Marnier beifuegen und den Schlagrahm sorgfaeltig unterziehen ~ In die Foermchen einfuellen und gefrieren ~ Papierstreifen entfernen und mit Schokoladepulver staeuben Bemerkung ~ Nach Belieben mit einem Ausstechloeffel ein Loch ausstechen und vor dem Gast mit Grand-Marnier auffuellen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 10756 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 13518 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30326 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |