Rezept Sommerspaghetti

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sommerspaghetti

Sommerspaghetti

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20831
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5428 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Rohmarzipan !
Ist das Rohmarzipan fest geworden, dann reiben Sie es auf einer Küchenreibe und rühren es mit in den Kuchen- oder Plätzchenteig hinein. Das ist auch mal eine gut schmeckende Abwechslung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Spaghetti
500 g Tomaten (frisch oder aus der Dose)
2  Mozarella (insgesamt > 200 g)
8 El. Olivenoel, kaltgepresst 8 Stiele Basilikum (je nach
- - Geschmack)
1/2  Knoblauchzehe (oder Knoblauchpulver)
- - schwarzer Pfeffer (aus der Muehle), Salz
- - evtl. gruene Oliven oder Kapern
Zubereitung des Kochrezept Sommerspaghetti:

Rezept - Sommerspaghetti
Bei Dosentomaten die Fluessigkeit abgiessen. Tomaten und Kaese in kleine Wuerfel schneiden, Knoblauch pressen oder fein hacken, Basilikumblaetter zerpfluecken. Kaese, Tomaten, Basilikum, Knoblauch und Oel gut vermengen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Sauce etwa 20 Min. ziehen lassen, in der Zwischenzeit die Spaghetti al dente kochen. Nudeln mit der Sauce vermischen, lauwarm servieren. Nach Belieben 50 g gruene Oliven oder 2-3 Tl Kapern in die Sauce mischen. Die Tomaten sollten moeglichst aromatisch sein, Hollandware mit garantiert 3% Tomatenanteil im Wasser ist leider ungeeignet ;-). ** Gepostet von: Kay Blaurock Stichworte: Nudel, Spaghetti, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bruschetta die Delikatess Vorspeise der ItalienerBruschetta die Delikatess Vorspeise der Italiener
In guten Restaurants werden sie als Gratis-Amuse-gueule gereicht, um den Gaumen auf die folgenden Genüsse einzustimmen – doch entstanden sind sie als notdürftiges Arme-Leute-Essen:
Thema 57417 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 9882 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 4176 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |