Rezept Sommerpizza mit Rucola und Mozzarella

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sommerpizza mit Rucola und Mozzarella

Sommerpizza mit Rucola und Mozzarella

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27608
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2772 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier anpicken !
Eier mit einer Nadel oben und unten anpicken, dann platzen sie beim Kochen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
10 g frische Hefe
200 g Mehl Type 405
- - Mehl zum Arbeiten
1/2 Tl. Salz, knapp
1 El. Olivenoel
- - Backpapier
400 g reife Flaschentomaten
3  Knoblauchzehen
1 klein. Bund Basilikum
200 g Mozzarella-Kaese
- - Salz
- - grob gemahlener schwarzer Pfeffer aus der Muehle
3 El. frisch geriebener Parmesan- Kaese
1 Tl. getrockneter zerriebener Oregano
2 El. Olivenoel
1/2 Bd. Rucola
Zubereitung des Kochrezept Sommerpizza mit Rucola und Mozzarella:

Rezept - Sommerpizza mit Rucola und Mozzarella
Den Teig wie den der Provence-Pizza zubereiten (wegen der kleineren Menge aber nur mit 1/8 l Wasser), zu einem Fladen auf Backpapier ausrollen und aufs Blech geben. Backofen auf 275 Grad vorheizen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Löwenzahn - Mehr als UnkrautLöwenzahn - Mehr als Unkraut
Bei Kindern ist Löwenzahn besonders als Pusteblume beliebt, Nagetiere fressen Löwenzahn ebenfalls gerne. Dabei geht leider unter, dass auch Löwenzahn in der Küche eine tolle Erweiterung des Speiseplans ist.
Thema 7673 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 3204 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 5288 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.73% |