Rezept Sommerlicher Gemüsetopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sommerlicher Gemüsetopf

Sommerlicher Gemüsetopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3819
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2836 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Topf mit heißem Wasser, auf dem Speisen in einer Metallschüssel erwärmt werden. Z.B. zum Aufschlagen von Sauce hollandaise.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3 gross. Möhren
3  Kartoffeln
1 klein. Sellerieknolle
1  rote Zwiebel
1  weiße Zwiebel
6  Knoblauchzehen, (evtl. mehr)
1  Lauchstange
3 El. Olivenöl
1 klein. Blumenkohl
250 g grüne Bohnen
- - Salz
1  Paprikaschote
5  Tomaten
2  rote Rübchen
1 Tl. gekörnte Brühe
- - Pfeffer
- - Sojasauce
- - Petersilie
- - Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Sommerlicher Gemüsetopf:

Rezept - Sommerlicher Gemüsetopf
Möhren, Kartoffeln, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch und Lauch putzen und in Würfel oder Ringe schneiden. In einem großen Topf im heißen Öl sanft andünsten. Blumenkohl in Röschen teilen. Bohnen putzen, kleinschneiden und in Salzwasser blanchieren (wegen der Farbe). Paprika entkernen und würfeln. Tomaten häuten, entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die roten Rübchen getrennt in Salzwasser garkochen, damit sie nicht alles rot färben, und klein schneiden. Alle Gemüse in den Suppentopf füllen. Mit Wasser knapp bedecken. Salzen, gekörnte Brühe zufügen, pfeffern, mit Sojasauce würzen. Zugedeckt etwa 20 bis 30 Minuten leise köcheln, bis alle Gemüse gar sind. Erst jetzt die roten Rübchen unterrühren, ebenso die gehackte Petersilie und den Eintopf abschmecken. Bei Tisch streuen sich die Gäste nach Belieben frisch geriebenen Parmesan über ihre Portion und würzen sie nach Gusto mit einigen Tropfen Olivenöl.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?
Wissenschaftler schreiben, dass in der Milch viel Gutes steckt. Milch enthält alle unentbehrlichen Aminosäuren die der Körper selbst nicht herstellen kann. Durch deren Genuss lässt sich pflanzliches Eiweiß besser im Körper verwerten.
Thema 9503 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Lebensmittel und deren LagerungLebensmittel und deren Lagerung
Die Vielfalt an guten Lebensmitteln war nie größer als heute. Was aber nutzt es, wenn uns die Nahrung durch unsachgemäße Lagerung schnell verdirbt. Wie sollte man Lebensmittel richtig lagern, damit sie möglichst lange frisch bleiben?
Thema 4231 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8286 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |