Rezept Sommerlicher Erdbeersalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sommerlicher Erdbeersalat

Sommerlicher Erdbeersalat

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10818
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5613 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Esskastanien schälen !
Die Schale der Esskastanien wird an der flachen Seite mit einem scharfen Messer kreuzweise angeschnitten. Anschließend die Kastanien etwa 10 Minuten in Wasser aufkochen. Wasser abgießen und die Kastanien abkühlen lassen. Jetzt lassen sich Schale und Haut leicht abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
80 g Zucker
1/2  St Limette; davon den Saft brauchen wir
300 g Erdbeeren
2  St Nektarinen
200 g Himbeeren
1 El. Pistazien; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Sommerlicher Erdbeersalat:

Rezept - Sommerlicher Erdbeersalat
Den Zucker mit 5 El. Wasser 1 Minute kochen, dann abkuehlen lassen und etwas Limettensaft hineinruehren. Die Erdbeeren abbrausen, trockentupfen, entkelchen und vierteln. Die Nektarinen entsteinen, in Spalten teilen und mit Erdbeeren und den 3 El. Zuckerloesung vermischen. 15 Minuten ziehen lassen. Die uebrige Loesung mit zwei Drittel der Himbeeren im Mixer puerieren und durch ein Sieb streichen. Auf 4 Tellern verteilen, den Salat darauf anrichten und mit Himbeeren und Pistazien verzieren. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Sat, 25 Jun 1994 Stichworte: Erdbeeren, Dessert

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 12876 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6194 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 18546 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |