Rezept Sommerlicher Eintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sommerlicher Eintopf

Sommerlicher Eintopf

Kategorie - Eintopf, Kartoffel, Gemüse, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26546
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3999 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln
2  Kohlrabi
400 g Möhren
250 g Spinat
1 1/2 l Brühe, klar
1  Zwiebel
400 g Schweinemett
1  Eigelb
- - Salz
- - Pfeffer, weiß
30 g Butter oder Margarine
1 El. Sojasauce
- - Muskatnuß; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Sommerlicher Eintopf:

Rezept - Sommerlicher Eintopf
Kartoffeln waschen, schälen, waschen und in Würfel schneiden. Kohlrabi und Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Spinat putzen, waschen und grob hacken. Brühe aufkochen und zunächst die Kartoffeln zugeben und 20 Minuten kochen. Nach 10 Minuten Kohlrabi und Möhren und nach weiteren 5 Minuten den Spinat zufügen. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und fein würfeln. Mett, Zwiebel, Eigelb verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kleine Klöße formen. Fett erhitzen und die Klößchen anbraten. Zum Eintopf geben. Mit Sojasoße, Salz, Pfeffer und Muskatnuß kräftig abschmecken. : Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde : Pro Portion ca. 2310 kJ/550 kcal Quelle: unbekannt (Zeitschrift) erfaßt: Sabine Becker, 17. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 10975 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21499 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 20098 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |