Rezept Sommerlicher Eintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sommerlicher Eintopf

Sommerlicher Eintopf

Kategorie - Eintopf, Kartoffel, Gemüse, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26546
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4091 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Reste im Joghurtbecher !
Stechen Sie kurz mit dem Messer in den Beckerboden des Joghurts. Der Joghurt lässt sich dann ohne Rest problemlos aus dem Becher stürzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln
2  Kohlrabi
400 g Möhren
250 g Spinat
1 1/2 l Brühe, klar
1  Zwiebel
400 g Schweinemett
1  Eigelb
- - Salz
- - Pfeffer, weiß
30 g Butter oder Margarine
1 El. Sojasauce
- - Muskatnuß; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Sommerlicher Eintopf:

Rezept - Sommerlicher Eintopf
Kartoffeln waschen, schälen, waschen und in Würfel schneiden. Kohlrabi und Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Spinat putzen, waschen und grob hacken. Brühe aufkochen und zunächst die Kartoffeln zugeben und 20 Minuten kochen. Nach 10 Minuten Kohlrabi und Möhren und nach weiteren 5 Minuten den Spinat zufügen. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und fein würfeln. Mett, Zwiebel, Eigelb verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kleine Klöße formen. Fett erhitzen und die Klößchen anbraten. Zum Eintopf geben. Mit Sojasoße, Salz, Pfeffer und Muskatnuß kräftig abschmecken. : Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde : Pro Portion ca. 2310 kJ/550 kcal Quelle: unbekannt (Zeitschrift) erfaßt: Sabine Becker, 17. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Yoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit YogaYoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit Yoga
Eine hohe Zahl von Menschen hat Yoga für sich entdeckt, um dem Alltag entspannter gegenüberzutreten. Diesen Effekt unterstützt man positiv mit der Yoga-Küche.
Thema 13363 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 67553 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Türkische Küche und GerichteTürkische Küche und Gerichte
Die türkische Küche ist so bunt und vielfältig wie die Menschen, die aus dem schönen, geschichtsträchtigen Land stammen. Zahlreiche Speisen sind relativ einfach gestrickt, da sie ursprünglich aus der Küche des bäuerlichen Volkes stammen.
Thema 8242 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |