Rezept Sommergemuese mit Hirse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sommergemuese mit Hirse

Sommergemuese mit Hirse

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10816
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3267 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Olivenöl damit das Fleisch nicht austrocknet !
Bevor Sie Fleisch oder Geflügel braten, bestreichen Sie es mit Olivenöl. Es trocknet nicht so leicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 Tl. Sonnenblumenoel
1 Bd. Fruehlingszwiebeln gehackt
1  Kl. gruene Paprikaschote, geh.
175 g Zucchini, in dicke Scheiben geschnitten
125 g Gruene Bohnen, in Stuecke von ca. 2,5 cm geschnitten
300 ml Apfelsaft
2 Tl. Frisch geh. Thymian
- - Schale einer grossen unbehandelten Zitrone
50 g Abgezogene Mandeln
4  Mittelgrosse Tomaten, geviertelt
Zubereitung des Kochrezept Sommergemuese mit Hirse:

Rezept - Sommergemuese mit Hirse
1. Hirse im heissen Oel leicht anroesten, bis sie goldbraun ist. Fruehlingszwiebeln, Paprika, Zucchini und Bohnen zugeben und 5-7 Minuten duensten. 2. Apfelsaft, kochendes Wasser, Thymian und Zitronenschale einruehren. Zum Kochen bringen und zugedeckt 15-20 Minuten simmern, bis die Hirse gar ist. 3. Mandeln im nicht zu stark vorgeheizten Grill oder im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad (Gas Stufe 4) 4-5 Minuten roesten, bis sie goldbraun ist. Grob hacken. 4. Mandeln und Tomaten zu den anderen Zutaten geben. Gericht heiss oder kalt servieren. Mit Tomatenscheiben garniert servieren. Naehrwert Das fettarme, protein- und ballaststoffreiche Gericht liefert reichlich Vitamin B1, B2, C und E sowie Folsaeure, Kalzium und Eisen. Pro Portion sind enthalten: Kohlenhydrate: 57,5 g; Protein: 6,6 g; Ballaststoffe: 2,0 g; Fett: 10,3 g Kalorien: 305 = 1281 Joule * Quelle: Auflaeufe und Eintoepfe, Knaurs vegetarische Kueche ** Erfasst und gepostet von Viviane Kronshage (2:2447/102.24) vom 07.06.1994 Stichworte: Main, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta RezepteSpaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta Rezepte
Nudelgerichte sind schnell gemacht und schmecken Kindern wie Erwachsenen. Wenn die lieben kleinen tagaus-tagein krähen: „Will Pasta! Basta!“ ist es gut, auf eine Reihe von leckeren Nudelsoßenrezepten zurückgreifen zu können.
Thema 19663 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 16070 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Johann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher UnternehmerJohann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher Unternehmer
Er ist seit Jahren einer der bekanntesten Fernsehköche. Scheinbar allgegenwärtig lächelt Johann Lafer dem Konsumenten aus diversen Medien entgegen.
Thema 12407 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |