Rezept Sommerbienenstich mit Nektarinen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sommerbienenstich mit Nektarinen

Sommerbienenstich mit Nektarinen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27578
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3971 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosine !
Gegen Bluthochdruck, Gicht und Verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 18 Portionen / Stück
200 ml Milch
30 g Hefe
80 g Zucker
500 g Mehl
1  Zitrone: Schale abgerieben
2  Eier (M)
1 Prise Salz
100 g Butter; zimmerwarm
- - Mehl; zum Bearbeiten
100 g Butter
180 g Zucker
2 El. Honig
30 ml Schlagsahne
200 g Mandelblaettchen
4  Gelbe Nektarinen a 150 g
2 Glas Mandelpudding
1/2 l Milch
1/2 l Schlagsahne
30 g Zucker
2 El. Mandellikoer
200 g Pfirsichkonfituere
- - Petra Holzapfel essen & trinken 7/99
Zubereitung des Kochrezept Sommerbienenstich mit Nektarinen:

Rezept - Sommerbienenstich mit Nektarinen
Die Milch erwaermen, Hefe mit dem Zucker darin aufloesen. Mehl in eine Schuessel sieben. Hefemilch daraufgiessen. Mit Zitronenschale, Eiern, Salz und Butter zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen. Kurz vor Ende der Gehzeit Butter, Zucker, Honig und Sahne kochen, bis sich alles zu einer zaehfluessigen Masse verbunden hat. Mandeln unterruehren, abkuehlen lassen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsflaeche zusammenkneten. Auf Backblechgroesse (40x25 cm) ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 5 Minuten gehen alssen. Belag darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 170GradC auf der 2. Schiene von unten 40 Minuten goldbraun backen. Abkuehlen lassen. Nektarinen einritzen, ueberbruehen, abschrecken, haeuten, halbieren, entsteinen und in kleine Stuecke schneiden. Puddingpulver mit etwas von der Milch glattruehren. Restliche Milch, Sahne und Zucker aufkochen. Puddingpulver unterschlagen und durchkochen. Likoer unterruehren und kalt werden alssen. Den Kuchen vorsichtig auf die Belagseite stuerzen, das Papier abziehen und umgekehrt auf eine Platte setzen. Waagerecht in 2 Teigplatten schneiden. Die Konfituere erwaermen und auf den unteren Boden streichen. Die Nektarinen darauf verteilen. Den Pudding darueberstreichen. Die obere Teigplatte in 18 Stuecke schneiden, auf die Creme setzen, andruecken. Die Raender glattstreichen. 1 Stunde kalt stellen, damit die Creme fest wird.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?
Russisches Roulette spielt man mit einer Kugel in der Revolvertrommel, die kulinarische Form davon mit einem Kugelfisch auf dem Teller.
Thema 9071 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31507 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9644 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |