Rezept Sommer Pudding

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sommer-Pudding

Sommer-Pudding

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25910
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5071 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g rote Johannisbeeren
200 g Brombeeren
200 g Blaubeeren
200 g Erdbeeren
150 g Zucker
1 El. Zitronenschale, abgerieben
4 El. Creme de Cassis (schwarzer Johannisbeerlikör)
1  Kastenweißbrot
200 g Creme fraîche
Zubereitung des Kochrezept Sommer-Pudding:

Rezept - Sommer-Pudding
Beeren waschen, trockentupfen. Mit Zucker, Zitronenschale und Cassis in einem Topf unter Rühren 3 bis 4 Minuten köcheln lassen. Eine Schüssel (ca. 1 Liter Inhalt) mit klarsichtfolie auslegen, so daß ein etwa 5 cm breiter Rand überlappt. Das Brot entrinden und so in Stücke schneiden, daß Boden und Rand der Schüssel damit ausgelegt werden können. Das abgekühlte Kompott einfüllen und mit Brotscheiben abdecken. Die Folie darüber zusammenklappen. Die Schüssel mit einem Teller (passend) abdecken und diesen mit einem Gewicht beschweren. Pudding über Nacht kalt stellen. Zum Servieren auf eine Platte stürzen und dabei die Folie entfernen. Mit Creme fraîche servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchentipps für den KüchenalltagKüchentipps für den Küchenalltag
Salat länger frischhalten wie soll das gehen? diese Küchentipps geben Auskunft darüber.
Thema 4446 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 14850 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 21607 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |