Rezept Sommer Pudding

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sommer-Pudding

Sommer-Pudding

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25910
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5143 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johannisbeere !
Als Marmelade gut gegen verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g rote Johannisbeeren
200 g Brombeeren
200 g Blaubeeren
200 g Erdbeeren
150 g Zucker
1 El. Zitronenschale, abgerieben
4 El. Creme de Cassis (schwarzer Johannisbeerlikör)
1  Kastenweißbrot
200 g Creme fraîche
Zubereitung des Kochrezept Sommer-Pudding:

Rezept - Sommer-Pudding
Beeren waschen, trockentupfen. Mit Zucker, Zitronenschale und Cassis in einem Topf unter Rühren 3 bis 4 Minuten köcheln lassen. Eine Schüssel (ca. 1 Liter Inhalt) mit klarsichtfolie auslegen, so daß ein etwa 5 cm breiter Rand überlappt. Das Brot entrinden und so in Stücke schneiden, daß Boden und Rand der Schüssel damit ausgelegt werden können. Das abgekühlte Kompott einfüllen und mit Brotscheiben abdecken. Die Folie darüber zusammenklappen. Die Schüssel mit einem Teller (passend) abdecken und diesen mit einem Gewicht beschweren. Pudding über Nacht kalt stellen. Zum Servieren auf eine Platte stürzen und dabei die Folie entfernen. Mit Creme fraîche servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 5876 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 3919 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 5067 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |