Rezept SOLJANKA VARIANTE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SOLJANKA VARIANTE

SOLJANKA VARIANTE

Kategorie - Suppe, Eintopf, Schinken, Paprika Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28322
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3100 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Immer frische Eier !
Kaufen Sie abwechselnd pro Woche einmal braune, einmal weiße Eier, dann wissen Sie immer, welche die frischeren und welche die älteren Eier sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
200 g Speck
500 g Gekochter Schinken
8  Wiener Wuerste
2 l Fette Bruehe
300 g Salami
3  Paprikaschoten
3  Lorbeerblaetter
200 g Tomatenmark
4  Zwiebeln
3  Gepresste Knoblauchzehen
10  Gewuerzkoerner
6  Gewuerzgurken
1/4 l Gewuerzgurkenbruehe
- - Zitronensaft
150 g Saure Sahne
1 Tl. Paprika (scharf)
- - Ilka Spiess ARD/ZDF-Text
Zubereitung des Kochrezept SOLJANKA VARIANTE:

Rezept - SOLJANKA VARIANTE
Vorbreitung: Speck, Zwiebeln, 200 g Schinken in Wuerfel schneiden. Wiener Wuerste laengs halbieren, in Scheiben schneiden. 300 g Schinken, Salami und Paprikaschote in Scheiben schneiden. Gewuerzgurken in duenne Scheiben schneiden. In einer Pfanne 2 l Bruehe vorbereiten. In einer kleinen Pfanne den Speck und die Zwiebeln anschwitzen. Darin dann die Wurstscheiben, Schinkenwuerfel und Salamistreifen zugeben und roesten. Nach wenigen Minuten wird das Tomatenmark und die Paprikastreifen dazu geben. Jetzt nochmals alles kurz durchroesten (nicht anbrennen lassen!). Jetzt den Inhalt der kleinen Pfanne in die kochende Bruehe der grossen Pfanne schuetten, die Gurkenbruehe und die Gewuerze zugeben. Auf kleiner Flamme etwa 20 Min. koecheln lassen. Die Schinkenstreifen und Gurkenscheiben zufuegen. Nach dem Servieren reicht man saure Sahne und Zitronensaft zum individuellen Abschmecken. Dazu gibt man Toastbrot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 9843 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18075 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Honig - Imkerhonig die Gesundheit aus der NaturHonig - Imkerhonig die Gesundheit aus der Natur
Unglaublich 18.000 Mal nascht eine Biene pro Tag an Blumenkelchen, und für nur ein Kilo Honig muss sie mit ihren kleinen Flügelchen eine Strecke zurücklegen, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht.
Thema 6401 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |