Rezept Soljanka mit Kassler und Jagdwurst

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Soljanka mit Kassler und Jagdwurst

Soljanka mit Kassler und Jagdwurst

Kategorie - Suppe, Eintopf, Fleisch, Wurst, Letscho Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29429
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13940 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißkraut !
Verdauungsstärkend, gegen Zahnfleischbluten angehend,gegen Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Kasslerkamm
250 g Jagdwurst
250 g Gewuerzgurken
2 gross. Zwiebeln
1  Glas Letscho
1 Bd. Suppengemuese
3  Lorbeerblaetter
- - Pimentkoerner Salz Paprika, (scharf)
- - Soljankagewuerz
Zubereitung des Kochrezept Soljanka mit Kassler und Jagdwurst:

Rezept - Soljanka mit Kassler und Jagdwurst
Zuerst wird Kassler zusammen mit dem Suppengemuese, den Pimentkoernern und den Lorbeerblaettern weichgekocht. Ist das Kassler weich, wird es kleingeschnitten. Das Suppengemuese und die Lorbeerblaetter werden aus der Fleischbruehe entnommen. Die Gewuerzgurken und die Zwiebeln werden gewuerfelt, das Letscho falls erforderlich kleingeschnitten. Die Jagdwurst wird ebenfalls gewuerfelt und etwas angebraten. Zum Schluss wird das Fleisch mit den Zwiebeln, den Gurken, dem Letscho (auch der Letschososse) und der Jagdwurst zusammen in der Fleischbruehe verruehrt und gewuerzt. Das Ganze darf jetzt nicht mehr kochen, sondern nur noch warm gemacht werden! Zur Soljanka wird bei uns Toastbrot gegessen. Olaf Herrig: Nicht das Originalrezept, aber lecker !

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotaufstrich - Ein Marmeladen WegweiserBrotaufstrich - Ein Marmeladen Wegweiser
Marmelade kennt in Deutschland jedes Kind: Sie ist fruchtig, süß und wird aufs gebutterte Frühstücksbrötchen gestrichen.
Thema 7440 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Erdbeeren das Süße etwasErdbeeren das Süße etwas
Mit der Spargelzeit beginnt auch die Saison der Erdbeeren, jener roten Früchtchen, die uns das Frühjahr versüßen.
Thema 6871 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 11273 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |