Rezept Soljanka 2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Soljanka 2

Soljanka 2

Kategorie - Suppe, Eintopf, Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26333
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13134 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgeputzter Essig !
Stellen Sie einen Zweig Estragon in einfachen Essig. Lassen Sie ihn in der Flasche, bis der Essig verbraucht ist. Es sieht hübsch aus und verfeinert den Essig erheblich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Kasslerkamm
250 g Jagdwurst
250 g Gewuerzgurken
2 gross. Zwiebeln
1  Glas Letscho
1 Bd. Suppengemuese
3  Lorbeerblaetter
- - Pimentkoerner
- - Salz
- - Paprika (scharf)
- - Soljankagewuerz
Zubereitung des Kochrezept Soljanka 2:

Rezept - Soljanka 2
Zuerst wird Kassler zusammen mit dem Suppengemuese, den Pimentkoernern und den Lorbeerblaettern weichgekocht. Ist das Kassler weich, wird es kleingeschnitten. Das Suppengemuese und die Lorbeerblaetter werden aus der Fleischbruehe entnommen. Die Gewuerzgurken und die Zwiebeln werden gewuerfelt, das Letscho falls erforderlich kleingeschnitten. Die Jagdwurst wird ebenfalls gewuerfelt und etwas angebraten. Zum Schluss wird das Fleisch mit den Zwiebeln, den Gurken, dem Letscho (auch der Letschososse) und der Jagdwurst zusammen in der Fleischbruehe verruehrt und gewuerzt. Das Ganze darf jetzt nicht mehr kochen, sondern nur noch warm gemacht werden! Zur Soljanka wird bei uns Toastbrot gegessen. *** Guten Appetit *** ----- http://ch.to/kueche/

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 7544 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24212 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Sprossen und Keimlinge, gesund und leckerSprossen und Keimlinge, gesund und lecker
Sprossen sind frisch gekeimte Pflänzchen. Die Sprossen enthalten deshalb alles, was sie für ihren Wuchs benötigen und für Menschen gesund ist. Zudem schmecken sie lecker.
Thema 11166 mal gelesen | 14.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |