Rezept Soleier mit Kräutern

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Soleier mit Kräutern

Soleier mit Kräutern

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22707
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3683 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefüllte Eier in großen Mengen !
Erwarten Sie mehrere Gäste und wollen ihnen gefüllte Eier anbieten, dann nehmen Sie doch den Fleischwolf zu Hilfe. Füllen Sie alle Zutaten wie z.B. Senf, Anchovis, Petersilie, sowie das Eigelb hinein. In einem Arbeitsgang ist alles fertig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
16  Eier, hartgekocht
1 1/2 l Wasser
60 g Salz
60 g Zucker
1 Bd. Dill
1 Bd. Petersilie
1  Estragon-Stengel
1 El. Senfkörner
1  Chilischote
1 El. Schwarze Pfefferkörner
1 Tl. Kümmel
2 Scheib. Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Soleier mit Kräutern:

Rezept - Soleier mit Kräutern
"Die besten Rezepte aus der kalten Küche" erfasst, ausprobiert und für lecker befunden von: Wasser mit Salz, Zucker, Lorbeerblättern, Senfkörnern, Kümmel und Zitronenscheiben einmal aufkochen. Rühren, bis Salz und Zucker sich gelöst haben. Die Schalen der hartgekochten Eier zerbrechen, Eier jedoch nicht schälen, sondern in ein ausreichend grosses, gut verschliessbares Glas geben. Den gewaschenen Dill und Estragon und die gewaschene Petersilie in das Glas geben und alles mit dem abgekühlten Sud übergiessen. Die Eier sollen in diesem Sud etwa 24 Stunden ziehen. Mit Salz, Pfeffer, Senf, Essig und Öl als Bestandteil eines Bauern - Buffets servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 8303 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 18861 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 17005 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.15% |