Rezept Soleier

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Soleier

Soleier

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5341
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17350 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit - Pampelmuse !
Die Dicke der Schale, nicht deren Farbe, sagt etwas über die Qualität der Frucht aus. Dünnschalige Früchte sind meistens saftiger als dickschalige. Früchte mit dicker Schale laufen gewöhnlich am Stielende spitz zu und sehen rauh und runzelig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
10  Eier
1/2 l Wasser
1/2 l Weißweinessig
2  Schalotten; geschält u. halbiert
2  Zwiebeln; die braune Schale davon
1  Chilischote
2  Koblauchzehen
1 Tl. Getr. Thymian
1 Tl. Getr. Rosmarien
5 El. Salz
1 El. Senf; scharf
4 Prise Tabasco
1 El. Olivenöl
3 El. Chilisauce oder 2 El Ketchup
- - Ilka Spiess Ndr-Das Rezept
Zubereitung des Kochrezept Soleier:

Rezept - Soleier
Die Eier hart kochen, auskuehlen lassen und leicht die Schale anschlagen. Wasser und Weinessig zusammen mit den Gewuerzen bei mittlerer Hitze 5-7 Min. kochen lassen, dann ausgekuehlt ueber die Eier giessen, die bereits in einem Glas liegen. Die Eier sollten mindestens 4 Tage in der Marinade liegen! Der Genuss von Soleiern ist so einfach wie koestlich. Fuer die Sauce die Zutaten verruehren und ueber die halbierten und geschaelten Eier geben. Wer es noch aufwendiger moechte, halbiert die Eier, hoehlt das Eigelb vorsichtig aus, gibt die Sauce in die Aushoehlung und das Eigelb wieder rein - fertig.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 9340 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8077 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 8258 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |