Rezept Sojapastete

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sojapastete

Sojapastete

Kategorie - Vollwert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21598
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4167 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zinnkrauttee !
Gegen Blutunreinheiten, Stauungen, Bindegewebschwäche, und zur Harnvermehrung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
200 g Sojabohnen
1/2 l Wasser zum Kochen
- - Sellerieblaetter
1  Lorbeerblatt
- - etwas Thymian
1 El. Instant-Gemuesebruehe o.
- - :ein Wuerfel
2  Eier
3 El. Semmelmehl (Semmelbroesel)
1 klein. Moehre
1  Fruehlingszwiebel
1 Bd. Petersilie
1 El. Oel
100 g Zwiebeln 2 Knoblauchzehen nach Geschmack
Zubereitung des Kochrezept Sojapastete:

Rezept - Sojapastete
Sojabohnen ueber Nacht in reichlich Wasser einweichen. Einweichwasser abgiessen, mit etwa einem 1/2l Wasser auffuellen, Sellerieblaetter, Lorbeerblatt und Thymian hinzugeben und zum Kochen bringen. 1 1/2 Stunden kochen lassen (Schnellkochtopf: 25Min.) und gegen Ende der Kochzeit die Gemuesebruehe hinzugeben. Waehrend der Kochzeit die Zwiebeln feinhacken und in etwas Oel leicht anbraeunen. Die Moehre raspeln, die Fruehlingszwiebel, die Petersilie und die Knoblauchzehen feinhacken. Von den fertig gegarten Bohnen das restliche Wasser abgiessen, Lorbeerblatt entfernen. Die Bohnen mit Eiern und Semmelmehl puerieren. Gebraeunte Zwiebeln, Knoblauch und Kraeuter dazugeben und vermengen. Noch einmal abschmecken. Eine kleine Kastenform mit dem restlichen Oel ausfetten und die Bohnenmasse hineingeben. Etwa 40 bis 60 Min. bei 175?C backen. Naehrwerte pro Person: :Kilokalorien: 109 :Kilojoule: 450 :Eiweiss/g: 8 :Kohlenhydrate/g: 7 :Fett/g: 6 :Ballaststoffe/g: 2,5 Kuechentips: Wenn Sie die Pastete anstelle von Kraeutern mit Muskat und Curry wuerzen, erhalten Sie einen sehr fleischaehnlichen Geschmack. Anstelle von Sojabohnen koennen Sie fuer unser Rezept auch rote Linsen verwenden. Die Linsen werden ohne Einweichzeit in nur 7 Min. gargekocht. Ein weiteres Beispiel fuer einen leckeren vegetarischen Brotaufstrich aus Tofu (Sojaquark): Puerieren Sie 200g Tofu mit einigen Essloeffeln Gemuesebruehe (Instant-Wuerze). Geben Sie gehackte Kraeuter, etwas Zitronensaft und etwas Nussoel zu der cremigen Masse. Sojaprodukte koennen so manche Fleischmahlzeit ersetzen, denn sie enthalten reichlich Eiweiss, das in seiner Zusammensetzung und Wertigkeit fast dem tierischen gleichzusetzen ist. Ausserdem stecken in Soja viele bioaktive Pflanzenstoffe. Unter anderem krebshemmende Phytooestrogene und Substanzen, die einen cholesterinsenkenden Effekt haben. * Quelle: -Dt. Gesellschaft f. Ernaehrung (Dge) -gepostet:v. Renate Schnapka Stichworte: Vollwert, Sojabohne, Gemuese, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 8042 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7468 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12804 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |