Rezept Sojamark in Pilzsahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sojamark in Pilzsahne

Sojamark in Pilzsahne

Kategorie - Tofu Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15802
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3143 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spritzbeutel-Ersatz !
Wenn Sie Ihre Torte verzieren wollen und haben keine Spritzbeutel zur Hand, stellen Sie sich eine Tüte aus zusammengerolltem Pergamentpapier her. Die Spritze je nach gewünschtem Muster ein- bzw. abschneiden und die Glasur- oder Gussmasse einfüllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Vollsojamehl
50 g Sojamehl, fettarm
2  Eier
2 El. Sojasauce
1 El. Wasser (1)
1 l Wasser (2)
1 Tl. Salz
25 g Butter
1  Zwiebel
300 g Champignons
1/4 Tl. Schwarzer Pfeffer
1/2 Tl. Salz
1/2  Zitrone; Saft davon
1 El. Petersilie; fein gehackt
200 g Saure Sahne
1 El. Pilzsojasauce
1 El. Apfeldicksaft
1/4 Tl. Edelsuesses Paprikapulver
Zubereitung des Kochrezept Sojamark in Pilzsahne:

Rezept - Sojamark in Pilzsahne
Das Sojamehl die Eier, die Sojasauce und das Wasser (1) zu einem festen glatten Teig verruehren, evtl. noch Wasser zugeben. Das Wasser (2) mit dem salz zum Kochen bringen. Mit 2 Teeloeffeln vom Teig kleine Kloesschen abstechen und diese in 10 Minuten bei kleiner Hitze gar kochen. Die Kloesschen mit einem Schaumloeffel herausnehmen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Butter in einem Topf zerlaufen lassen. Die Zwiebeln in der Butter glasig braten. Die Champignons in Scheiben schneiden. Die vorbereiteten Pilze in den Topf schuetten und mit dem Pfeffer und Salz bestreuen. Den Zitronensaft darueber giessen und die Haelfte der fein gehackten Petersilie darueber streuen. Die Pilze zugedeckt 10 Minuten bei schwacher Hitze garen. Die Sojamarkwuerfel zufuegen. Die saure Sahne mit der Pilzsojasauce, dem Apfeldicksaft und dem Paprikapulver verquirlen. Ueber Pilze und Sojamark giessen und das ganze 2-3 Minuten zugedeckt durchziehen lassen. Mit Sojasauce, Pfeffer und Paprika abschmecken. Die restliche Petersilie darauf streuen. Variante: Sojamark in Paprikasahne Eine feingeschnittene Zwiebel in wenig Oel glasig braten. Eine rote und gruene Paprikaschote in feine streifen schneiden. Zu den Zwiebeln geben und 2-3 Minuten anbraten. Vier Essloeffel vom Sojamarkkochwasser zufuegen und das ganze zugedeckt in vier Minuten bei schwacher Hitze gar duensten. Das in Wuerfel geschnittene Sojamark zufuegen. Ein Becher saure Sahne mit einem halben bis einen Teeloeffel edelsuessem Paprikapulver, einem Essloeffel Apfeldicksaft und einen Essloeffel Sojasauce verquirlen und ueber Gemuese und Sojamark giessen. Schnittlauch darunter mischen. * Quelle: Das grosse gU-Vollwertkoch- Buch, Erfasst von d. Dro ** Gepostet von Diana Drossel Date: Tue, 02 May 1995 Stichworte: Tofu, Pilz, Soja, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 20130 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 15376 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15890 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |