Rezept Sojabrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sojabrot

Sojabrot

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14793
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17893 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rose !
Harmonisierend, leicht tonisierend und beruhigend. Hildegar von Bingen schreibt über Rose und Salbei: „Der Salbei tröstet, die Rose erfreut“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
20 g Hefe
375 ml Wasser; warm
500 g Weizenmehl; Type 1050
250 g Roggenmehl; Type 997
150 g Sojamehl
1 Tl. Salz
100 g Sauerteigansatz
Zubereitung des Kochrezept Sojabrot:

Rezept - Sojabrot
Die Hefe im Wasser aufloesen, stehenlassen, bis sie zu schaeumen beginnt. Die Mehlsorten mit dem Salz in einer Ruehrschuessel vermischen. Den Sauerteigansatz und das warme Wasser zufuegen. Alles gruendlich miteinander verkneten. Den Teig unter einem Tuch mindestens drei besser bis laenger bis zu 24 Stunden ruhen lassen. Den aufgegangenen Teig nochmals durchkneten. Zu einem Laib formen. Den Laib mit einem Messer an der Oberseite kreuzweise einkerben. Auf ein bemehltes Blech legen. Nochmals drei bis vier Stunden gehen lassen. Bei 190 GradC ca. 60 Minuten backen. Danach 15-30 Minuten auskuehlen lassen. Tips: Ob das Brot gar ist, kann man hoeren: Es klingt dumpf und hohl, wenn man an die Unterseite klopft. Wenn man ein Glas Wasser auf dem Ofenboden verzischen laesst, bewahrt der aufsteigende Dampf das Brot vor dem Austrocknen. * Quelle: Backen. Zabert Sandmann ISBN 3-89350-201-7 Erfasst: Susanne Moenkemeier ** Gepostet von Susanne Moenkemeier Date: Tue, 07 Feb 1995 Stichworte: Backen, Brot, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 33492 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 12647 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 6681 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |