Rezept Sogliola alla fiorentina (Seezunge

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sogliola alla fiorentina (Seezunge

Sogliola alla fiorentina (Seezunge

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22706
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5014 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dem Knoblauch die Schärfe genommen !
Wenn man die grünen Triebe aus der Knoblauchzehe entfernt, verschwindet damit ein Teil seines intensiven Geruchs.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2  Seezungen (je 500gr)
750 g Blattspinat
1/2  Zitrone (Saft)
2  Knoblauchzehen
2 El. Weißwein (trocken)
2 El. Butter
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
1 klein. Zwiebel
1 Tl. fr. Thym
2 El. Butter
1/4 l Milch
200 g Sahne
2  Eigelb
3 El. frisch gerieb. Parmesan
1 El. Mehl (gehäuft)
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung des Kochrezept Sogliola alla fiorentina (Seezunge:

Rezept - Sogliola alla fiorentina (Seezunge
Die Seezunge entweder vom Fischhändler fertig vorbereiten lassen oder selbst filetieren. Die insgesamt 8 Seezungenfilets leicht salzen und pfeffern, mit dem Saft von 1/2 Zitrone beträufeln. Blattspinat verlesen u. gründlich waschen. Mit 2 Eßl. Weißwein, Salz und Pfeffer in einen Topf geben, erhitzen. 2 Knoblauchzehe dazupressen. Topf zudecken und der Spinat zusammenfallen lassen. Für die Sauce 1 kleine Zwiebel sehr fein hacken, in 1 El Butter glasig dünsten. 1 TL Thymianblättchen einstreuen. 1/4 l Milch angießen, salzen und pfeffern. Kurz aufkochen, dann etwa 5 Min. ziehen lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. In einem Topf 1 El Butter schmelzen, 1 El Mehl einstreuen, unter Rühren anschwitzen. Thymianmilch und 200 g Sahne angießen, unter Rühren cremig einköcheln. Sauce vom Herd nehmen, 2 Eigelb und 3 El frisch geriebenen Parmesan unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Eine feuerfeste Form mit 1/2 El Butter bestreichen. 4 Seezungenfilets hineinlegen, Spinat darüber verteilen, die restlichen 4 Fischfilets darauf legen. Mit der Sauce übergießen, restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (Elekt: 200 Grad/Umluft 180 Grad/Gas: Stufe 3) 12-15 Min garen. Auf vorgewärmte Teller verteilen, nach Wunsch mit etwas frisch geriebenem Parmesan bestreuen und servieren. Zubereitungszeit ca. 1 Std.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6728 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Kürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit RezeptideenKürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit Rezeptideen
Sie machen sich bestens als ausgehöhlte Grinsefratzen mit flackernder Kerze im Innern, um an Halloween bösen Geister von Hauseingängen fernzuhalten – doch Kürbisse haben noch mehr Qualitäten:
Thema 11561 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Marcel Boulestin - der Welt erster FernsehkochMarcel Boulestin - der Welt erster Fernsehkoch
Noch nicht einmal ein Jahrhundert alt ist die Geschichte der Fernsehköche. Die Engländer waren es, die als erste in den Genuss einer Kochsendung kamen, die dank der BBC in regelmäßigem Abstand über den Bildschirm flimmerte.
Thema 4798 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |