Rezept Sobanudeln mit Entenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sobanudeln mit Entenbrust

Sobanudeln mit Entenbrust

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7650
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4885 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Sobanudeln (Buchweizennudeln)
- - Salz
1  Entenbrustfilet (ca. 300 g)
1 Bd. zarte Fruehlingszwiebeln
3/4 l Dashi-Bruehe (aus Instant -Dashi zubereitet) 4 El. japanische Sojasauce
- - Zucker
- - jap. Pfeffer (oder
- - grob gemahlener schwarzer Pfeffer)
Zubereitung des Kochrezept Sobanudeln mit Entenbrust:

Rezept - Sobanudeln mit Entenbrust
Die Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und bissfest garen (ca. 7 - 8 Minuten). Unter kalten Wasser abkuehlen. Inzwischen das Fett von der Entenbrust abschneiden, in einer Pfanne bei milder Hitze auslassen. Die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und in 4-5 cm lange Stuecke schneiden, im Entenfett kurz anbraten. Die Bruehe zubereiten, mit Sojasauce und Zucker wuerzen. Das Entenbrustfilet in duenne Scheiben schneiden, mit den Zwiebeln und den Nudeln in die Bruehe geben. 3-4 Minuten koecheln lassen. Zum Servieren mit etwas Pfeffer bestreuen. ** christa@germany.uucp From: Zotty@popp.ins.de (Christa Keil) Stichworte: News, Japanisch, Nudeln, Sobanudeln, Entenbrust, Gefluegel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 6238 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 20622 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 13429 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |