Rezept Smoked Beans My Way

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Smoked Beans - My Way

Smoked Beans - My Way

Kategorie - Eintopf, Huelsenfr., Bohnen, Pute, Amerika Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26779
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2618 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Zwiebeln
2 El. Oel
2 Tas. Wachtelbohnen
250 g geraeucherte Putenbrust
1 1/2 l Huehnerbruehe
2 Tl. Oregano
5 Tl. Louisiana Hot Sauce; oder
- - Tabasco
Zubereitung des Kochrezept Smoked Beans - My Way:

Rezept - Smoked Beans - My Way
Die Bohnen ueber Nacht einweichen. Einweichwasser wegschuetten (oder zur Zubereitung von Instant-Huehnerbruehe verwenden). Die Zwiebeln schaelen und hacken. Das Putenfleisch in Wuerfel von ca. 1,5 cm schneiden. Oel in einem Schnellkochtopf erhitzen, Zwiebel darin anduensten, dabei 1 TL Oregano zugeben. Wenn die Zwiebelwuerfel glasig werden, Putenwuerfel zugeben und kurz mitbraten. Bohnen und restlichen Oregano zufuegen, mit Huehnerbruehe abloeschen und die Chilisauce einruehren. Schnellkochtopf schliessen und auf Stufe 2 20 Minuten kochen lassen. Schmeckt aufgewaermt am besten. Nach Wunsch mit Chilisauce abschmecken. Nach einem Rezept aus: Bob Young / Al Stankus: Jazz Cooks. Die Groessen des Jazz und ihre Lieblingsrezepte. ISBN 3855025657 modifiziert & getippt von Petra Hildebrandt :Fingerprint: 21230743,1011089751,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21046 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Silizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere HautSilizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere Haut
Manche Menschen jagen ihm ein Leben lang hinterher: Dem Traum von der ewigen Jugend.
Thema 46330 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3159 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |