Rezept Sipseys Rezepte II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sipseys Rezepte II

Sipseys Rezepte II

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19680
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2363 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zahnstocher-Test für Avocados !
Stechen Sie am Stielende mit einem Zahnstocher hinein, wenn Sie testen wollen, ob die Frucht reif ist. Avocados sind dann reif, wenn sich der Zahnstocher leicht reinstechen und auch leicht wieder herausziehen lässt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Eigelb
2  Tassen heisse Milch
1/2 Tas. Zucker
1 Tas. Kokusraspeln
1/4 Tl. Salz
1 Tl. Vanille oder Rum
2 1/2 El. Maisstaerke
1 El. geschmolzene Butter
1/4 Tl. Muskatnuss
1  Tortenboden mit Rand
Zubereitung des Kochrezept Sipseys Rezepte II:

Rezept - Sipseys Rezepte II
Eigelb verquirlen. Nach und nach Zucker, Salz, Maisstaerke und Butter unterruehren. Milch dazugiessen und vermischen. Im Wasserbad ruehren, bis die Masse dick wird. Kokosraspeln dazugeben und erkalten lassen. In Tortenboden giessen, mit Baisermasse bedecken und 10 bis 20 Minuten bei 150 Grad im Backofen backen. ** Gepostet von: Friederike Mann Stichworte: Kuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 7832 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 13172 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 13739 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |