Rezept Sillgratin "Uli", Heringsgratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sillgratin "Uli", Heringsgratin

Sillgratin "Uli", Heringsgratin

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22703
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2263 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Mehligkochende Kartoffeln
300 g Äpfel; Boskop, Cox Orange
1/2  Zitrone; Saft davon
2  Zwiebeln
1 El. Butter
8  Halbe Heringsfilets
1/4 l Sahne
1/4 l Creme fraîche
- - etwas Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Sillgratin "Uli", Heringsgratin:

Rezept - Sillgratin "Uli", Heringsgratin
Kartoffeln und Äpfel schälen. Die Äpfel vom Kerngehäuse befreien in Scheiben schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln um ein Verfärben zu verhindern. Kartoffeln und Zwiebeln in so hauchdünne Scheiben schneiden, daß man fast durchschauen kann. Eine gebutterte, feuerfeste Auflaufform reihenweise mit Kartoffeln, Äpfeln, gut gewässerten Heringsfilets und Zwiebeln sorgfältig auslegen. Sahen, Creme fraîche und Pfeffer verrühren und darübergießen. Bei 180 Grad etwa 35 Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen. Sehr zu empfehlen sind Portions-Gratin-Formen!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 12145 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 4979 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Klimaküche: Klimakochbuch gegen die ErderwärmungKlimaküche: Klimakochbuch gegen die Erderwärmung
Ein neues Kochbuch aus dem Kosmos-Verlag greift ein Thema auf, was mehr und mehr Wissenschaftler, Politiker und Inselbewohner umtreibt: Den Klimawandel.
Thema 5139 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |