Rezept Shrimps im Topf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Shrimps im Topf

Shrimps im Topf

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22702
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3357 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Shrimps, gekocht; oder Garnelen
1/2 Tl. Muskatnuss; frisch gerieben
- - Cayennepfeffer
75 g Butter, ungesalzen
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Shrimps im Topf:

Rezept - Shrimps im Topf
Garnelen in der Küchenmaschine grob hacken, kleine Shrimps ganz lassen. Garnelen bzw. Shrimps in einer Schüssel mit Muskatnuss, einer Prise Cayennepfeffer, Salz und reichlich Pfeffer vermengen. Butter erhitzen und 20-30 Sekunden kochen, bis sie hellbraun ist. In die flüssige Butter Shrimps bzw. Garnelen geben und unter ständigem Rühren braten, bis sie braun sind. Vom Herd nehmen und abschmecken. Sie sollten sehr würzig sein. Einen Tontopf oder Auflaufförmchen damit füllen. Zwei Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen. Mit Zitronenspalten und Vollkornbrot oder Toast anrichten. Tip: Zusammen mit einem Glas Sherry als Snack vor dem Kaminfeuer reichen. Nach einem gehetzten Tag oder an einem Winterabend sind die Shrimps auch heiß sehr köstlich. Achten Sie darauf, dass Garnelen und Shrimps nicht eingefroren wurden. Am besten schmecken die grauen oder Hummergarnelen. Damit es schneller geht, kann man einen Wok benutzen. Für mehr Geschmack lässt man die Butter bräunen. Das ergibt ein köstlich nussiges Aroma.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werdenGrundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werden
Zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen gehören verschiedene Getreidesorten. Weizen und Mais sind beliebte Kandidaten für die gentechnische Veränderung.
Thema 5145 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6017 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Tipps zum Abnehmen und das ohne DiätTipps zum Abnehmen und das ohne Diät
Wenn die Stimmung mit den heller werdenden Tagen leichter wird, wäre manche oder mancher auch gern physisch etwas leichter.
Thema 7207 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |