Rezept Shrimps Creole

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Shrimps Creole

Shrimps Creole

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13675
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4323 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratkartoffeln !
Wer rohe Kartoffeln z.b. für rohe Bratkartoffeln in gleichmäßige Scheiben schneiden will, kann einen Gurkenhobel verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Tomaten
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
50 g Stangensellerie
1  gruene Paprikaschote
1  gelbe Paprikaschote
4 El. Oel
- - Salz
1/2 Tl. Zucker
1  Lorbeerblatt
2 El. gehackte Sellerieblaetter
1  Zweig Thymian
2 klein. Chilis
750 g Garnelen
Zubereitung des Kochrezept Shrimps Creole:

Rezept - Shrimps Creole
Tomaten ueberbruehen, enthaeuten und kleinschneiden. Zwiebel, Knoblauch, Sellerie und Paprika wuerfeln und in Oel anschwitzen. Wuerzen und 20 min. simmern lassen. Chilischoten halbieren, Samenkoernchen entfernen, kleinhacken und vorsichtig dosiert zugeben. Immer wieder die Schaerfe testen. Die Garnelen zugeben und 5 min. mitkoecheln. Passt zu Reis oder Nudeln. * Quelle: Eckart Witzigmann: Shrimps, Hummer und Langusten, Teubner-Edition veroeffentlicht in Illustrierte Wochenzeitung (iwz) Nr. 50 vom 17. Dezember 1994. ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: Sat, 31 Dec 1994

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 14751 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 3700 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Kushi: Sushi war gesternKushi: Sushi war gestern
Kushi-Gerichte kommen wie Sushi aus Fernost und sind schmackhafte Spieße mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, die gegrillt oder im Ofen zubereitet werden. Die wichtigsten Infos zur Kushi-Küche.
Thema 6663 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |