Rezept Shrimp Kaesegratin "Bayou La Batre"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Shrimp-Kaesegratin "Bayou La Batre"

Shrimp-Kaesegratin "Bayou La Batre"

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19400
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2369 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Birne !
Steigern die Konzentration, gegen Bluthochdruck und bei Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
625 g Frische grosse Shrimps; ungeschaelte, King Prawns
250 g Jacobsmuscheln; ohne Schalen
110 ml Chablis; od. anderen trockenen Weisswein
600 g Austern; ohne Schalen
110 ml trockener weisser Wermut
1 El. Zwiebel; feingehackt
70 g Butter; fluessig
45 g Weizenmehl
450 g Milch
60 g Parmesan; gerieben
60 g Greyerzer; geraspelt
60 g Emmentaler; geraspelt
1/4 Tl. Salz
1/4 Tl. Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
1/8 Tl. Muskatnuss; gerieben
40 g Kraecker; zerstossen
60 g Butter; fluessige
- - Paprika edelsuess
- - Frische Petersilie; feingehackt
Zubereitung des Kochrezept Shrimp-Kaesegratin "Bayou La Batre":

Rezept - Shrimp-Kaesegratin "Bayou La Batre"
Shrimps schaelen und Daerme entfernen. Mit Jacobsmuscheln und Wein in einer mittelgrossen Pfanne mit hohem Rand aufkochen. Hitze reduzieren und drei Minuten koecheln lassen. Fluessigkeit abgiessen, Shrimps und Jacobsmuscheln gut abtropfen lassen, beiseite stellen. Das gleiche mit Austern und Wermut wiederholen. Shrimps, Jacobsmuscheln und Austern vermischen und auf vier leicht gefettete Auflauffoermchen verteilen. Butter in einer schweren Pfanne erhitzen. Zwiebel darin auf mittlerer Hitze unter Ruehren weichduensten. Hitze reduzieren, Mehl hinzufuegen und klumpenfrei glattruehren. Eine Minute unter Ruehren durchschwitzen lassen. Langsam die Milch zugeben und auf mittlerer Hitze unter Ruehren zum Kochen bringen, bis die Masse dick ist und Blasen schlaegt. Parmesan, Greyerzer, Emmentaler, Salz, Pfeffer und Muskat hinzufuegen und solange ruehren, bis der Kaese geschmolzen ist. Fertige Sauce ueber die vier Portionen verteilen. Kraecker und restliche Butter verruehren und auf die gefuellten Foermchen verteilen. Mit Paprika bestreuen. Ohne Abdeckung bei 180 Grad 20 - 30 Minuten im Ofen backen, bis die Oberflaeche goldbraun und die Shrimp-Kaesemasse gut durcherhitzt ist. Nach Geschmack mit feingehackter Petersilie garnieren. * Quelle: posted and modified by K.-H. Boller, 10.01.96 Erfasser: Stichworte: Auflauf, Seafood, Shrimp, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 11481 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Safran - Gold in der Küche - Das SafrankochbuchSafran - Gold in der Küche - Das Safrankochbuch
Dem Gold in der Küche widmet sich die Aromatherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Fischer-Rizzi in einem außerordentlich schön gestalteten Buch auf 128 Seiten.
Thema 8996 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 53835 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |