Rezept Shih chin kuo pin (Wassermelone, mit Früchten gefüllt)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Shih-chin-kuo-pin (Wassermelone, mit Früchten gefüllt)

Shih-chin-kuo-pin (Wassermelone, mit Früchten gefüllt)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27274
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2631 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klumpenfreies Salz !
Salz bleibt im Salzstreuer schön rieselfähig und klumpt nicht, wenn man ein paar rohe Reiskörner dazugibt – sie ziehen die Feuchtigkeit stärker an als das Salz.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 mittl. Wassermelone; je ca. 5 kg
24  Litschis; aus der Dose, abgetropft
8  Loquats; Mispeln, aus der Dose, abgetropft
8  Kumquats, eingelegt abgetropft
8  Kumquats, in Wasser konserviert, abgetropft
Zubereitung des Kochrezept Shih-chin-kuo-pin (Wassermelone, mit Früchten gefüllt):

Rezept - Shih-chin-kuo-pin (Wassermelone, mit Früchten gefüllt)
Die Wassermelone mit Küchenbeil oder großem, scharfem Messer quer halbieren und das Fleisch mit einem großen Löffel bis auf 1 cm aushöhlen. Sorgfältig alle Melonenkerne entfernen und wegwerfen. Wenn man will, kann man mit einem scharfen Messer die äußere Melonenschale oder den oberen Rand mit einem Muster verzieren. Das Melonenfleisch 2 1/2 cm groß würfeln oder mit einem besonderen Ausstecher wie für Pariser Kartoffeln kleine Bällchen ausstechen. Melonenwürfel oder -bällchen mit Litschis, Loquats und Kumquats mischen und in beide Melonenhälften füllen. Vor dem Auftragen gut kühlen. Anmerkung: Auch andere Früchte - zum Beispiel Bällchen aus Kantaloupe oder Honigmelonen, Apfelsinenspalten oder Apfelscheiben - können der Mischung zugegeben oder anstelle von oben angeführten Früchten genommen werden, wenn diese schwer erhältlich sind. Quelle: Emily Hahn: Die chinesische Küche, (C) 1977 Time Life erfaßt: Sabine Becker, 18. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig - Imkerhonig die Gesundheit aus der NaturHonig - Imkerhonig die Gesundheit aus der Natur
Unglaublich 18.000 Mal nascht eine Biene pro Tag an Blumenkelchen, und für nur ein Kilo Honig muss sie mit ihren kleinen Flügelchen eine Strecke zurücklegen, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht.
Thema 6379 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Grundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werdenGrundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werden
Zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen gehören verschiedene Getreidesorten. Weizen und Mais sind beliebte Kandidaten für die gentechnische Veränderung.
Thema 5003 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 7676 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |