Rezept SHEPHARD'S PIE VARIANTE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SHEPHARD'S PIE - VARIANTE

SHEPHARD'S PIE - VARIANTE

Kategorie - Fleisch, Lamm, Hackfleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25938
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5701 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ananas im Nu geschält !
Oben und unten eine dicke Scheibe abschneiden. Ananas hinstellen und die Schale von oben nach unten abschneiden. Dann das Fruchtfleisch in Scheiben oder Würfel schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Oel
450  Rinder- oder Lammhackfleisch
1 gross. Zwiebel
50 g Champignons
2  Moehren
1  Lorbeerblatt
2 El. Mehl
1 El. Tomatenpueree
700 g Mehlig kochende Kartoffeln
200 ml Fleischbruehe
- - Salz, Pfeffer
25 g Butter
- - Milch
50 g Geriebener Cheddar-Kaese
- - Ilka Spiess ARD/ZDF-Text
Zubereitung des Kochrezept SHEPHARD'S PIE - VARIANTE:

Rezept - SHEPHARD'S PIE - VARIANTE
Zwiebeln hacken, Champignons und Moehren in Scheiben schneiden. Das Hackfleisch in heissem Oel anbraten, Zwiebeln, Moehren, Champignons und Lorbeerblatt zugeben. 8-10 Minuten anbraten. Mehl und Tomatenpueree unterruehren und noch 2 Minuten weiterbraten. Fleischbruehe zugiessen und zum Kochen bringen, zugedeckt etwa 25 Minuten koecheln lassen. Kartoffeln in Salzwasser garen, abgiessen und mit Butter und Milch puerieren. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lorbeerblatt entfernen. Eine Auflaufform mit dem Hackfleisch fuellen, mit Kartoffelpueree abdecken, den Kaese darueber streuen. Pie im Ofen 15-20 Minuten ueberbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24998 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Bio im AufwindBio im Aufwind
„Die Biobranche wächst unaufhaltsam“, das war schon 1995 die Spitzenmeldung von der Bio-Fach, der weltgrößten Fachmesse für Naturprodukte. Und die Zahlen aus der Biobranche bestätigen auch heute diese Aussage:
Thema 5234 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 13819 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |