Rezept Shami Kebab I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Shami Kebab I

Shami Kebab I

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16884
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3268 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen hat sich gewölbt !
Wenn ein frischgebackener Kuchen in der Mitte zu hoch geworden ist, kann man ihn mit einer etwas kleineren Form, die man darauf drückt wieder „einebnen“. Das schadet dem Kuchen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Lammfleisch, gehackt
50 g Halbe, gelbe Erbsen
1 klein. Zwiebel, gehackt
4  Knoblauchzehen, gehackt
1 Tl. Gemahlener schwarzer Kuemmel
1 Tl. Chilipulver
1 Tl. Garam Masala
1  Kleines Bueschel Koriander- blaetter, gehackt
- - Cashewnuesse, grob gehackt
2  Eier
2 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Oel
Zubereitung des Kochrezept Shami Kebab I:

Rezept - Shami Kebab I
Lamm, Erbsen, Zwiebel, Knoblauch, Koriander, Cashewnuesse und Salz zusammenmischen, durch den Fleischwolf drehen, damit alles gut vermengt ist (oder kurz in den Mixer geben). Mischung in acht Teile teilen. Jedes Stueck zu einer kleinen, flachen Kugel formen. Oel in einer tiefen Bratpfanne erhitzen und die Kebabs braten, bis beide Seiten braun sind (etwa 3 bis 4 Minuten). Heiss oder lauwarm servieren, garniert mit gehacktem Koriander. ** Gepostet von Frank Lepper Stichworte: Beilage, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 6238 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 8419 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12644 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |