Rezept Shabu Shabu (Japanisches Fondue)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Shabu-Shabu (Japanisches Fondue)

Shabu-Shabu (Japanisches Fondue)

Kategorie - Fondue Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13671
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4752 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
100 g Sesamsaat, hell
2  Bd. Fruehlingszwiebeln
6 El. Sojasauce
6 El. Reiswein
2 Tl. Zitronensaft
1/2 Tl. Pfefferschotenpaste
400 g Moehren
1  Pk. Shiitake Pilze (56 g), (ersatzweise chin. Morcheln)
250 g Chinakohl
400 g Champignons
600 g Tofu
80 g Glasnudeln
750 g Rinderfilet
1 1/2 l Huehnerbruehe, moeglichst selbstgekocht
1  Kombu (japanischer Seetang)
Zubereitung des Kochrezept Shabu-Shabu (Japanisches Fondue):

Rezept - Shabu-Shabu (Japanisches Fondue)
Die Sesamsaat in der Pfanne anroesten, dann im Mixer fein zerhacken. 1 Fruehlingszwiebel waschen, grob zerkleinern und im Mixer mit der Sesamsaat fein zerhacken. Dann Sojasauce, Reiswein, Zitronensaft und Pfefferschotenpaste zugeben. In 6 kleine Schaelchen verteilen. Moehren putzen, waschen, der Laenge nach kleine Keile herausschneiden, Moehren dann in Scheiben schneiden. Scheiben in kochendem Wasser 5 Minuten blanchieren. Die Pilze in heissem Wasser 20 Minuten ausquellen lassen, dann den festen Stiel abschneiden und die Koepfe vierteln. Chinakohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Glasnudeln mit kochendem Wasser ueberbruehen, 5 Minuten ausquellen lassen, mit der Schere kleinschneiden. Restliche Fruehlingszwiebeln waschen, putzen und in kleine Stuecke schneiden. Rinderfilet in hauchduenne Scheiben schneiden. (Wer kein superscharfes Messer hat, friert das Fleisch vorher im Gefrierschrank leicht an.) Die Huehnerbruehe mit dem Stueck Seetang zum Kochen bringen. Vorbereitungszeit: 1 Stunde Pro Portion ca. 64 g Eiweiss, 30 g Fett, 48 g Kohlenhydrate = 3120 Joule (767 Kalorien) Und So Isst Man Shabu-Shabu Alles Gemuese und Fleisch auf Platten anrichten und auf dem Esstisch oder einem Beistelltisch bereitstellen. Seetang aus der Bruehe nehmen, Bruehe in ein grosses, sich oben erweiterndes Gefaess geben und auf einen Rechaud mitten auf den Tisch stellen. Jeder Gast bekommt einen Teller, eine Schuessel mit der Sauce und Essstaebchen. Der Gastgeber (oder ein Gast mit ruhigen Haenden und viel Geduld) fuellt mit den grossen Servierstaebchen Gemuese in die Bruehe und laesst es garen. Im letzten augenblick gibt er Fleisch dazu (es sollte gerade eben die rote Farbe verlieren, nicht mehr). Dann bekommt jeder Gast eine kleine Portion zugeteilt, die er seinerseits mit seinen Essstaebchen in die Sesamsauce taucht. Der Gastgeber gibt immer wieder Gemuese und Fleisch in die Bruehe und verteilt es. Wenn alles verzehrt ist, kann man zum Schluss die Bruehe trinken, die durch das lange Garen sehr konzentriert und wohlschmeckend ist. Quelle: Essen & Trinken 6/87 13.01.1994 Erfasser: Stichworte: Fondue, Exotisch, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biskuit mit Früchten zum ObstkuchenBiskuit mit Früchten zum Obstkuchen
nach den nussigen Lebkuchen und Mandelplätzchen der Winterzeit sehnt sich der Gaumen sich nach leichten Obstkuchen und Früchtetörtchen, die locker auf der Zunge zergehen und das Auge mit ihren fröhlichen Farben erfreuen.
Thema 11415 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Martinsgans im Elsass - Ein Blick in den KochtopfMartinsgans im Elsass - Ein Blick in den Kochtopf
Das Elsass, die Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich ist ein Ort auch kulinarischer kultureller Begegnungen.
Thema 6526 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Heißgetränke - Getränke die einen WärmemHeißgetränke - Getränke die einen Wärmem
Wenn es draußen so um die 0° Celsius hat und die Luft feucht ist, schleichen Schnupfen und Husten um die Ecken und lauern, ob sie einen zu fassen kriegen.
Thema 5912 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |