Rezept Sesamsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sesamsauce

Sesamsauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28572
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7897 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenraspel !
Häufig hat man keine Schokoladesplitter im Haus, wenn man sie gerade braucht. Nehmen Sie einen Riegel Schokolade und Ihren Kartoffelschäler und raspeln Sie die Schokolade klein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g weisse japanische Sesamsamen
2 Tl. Oel
125 ml japanische Sojasauce
2 El. Mirin
3 Tl. feiner Zucker
1/2 Tl. Dashi-Instantbruehe
125 ml warmes Wasser
Zubereitung des Kochrezept Sesamsauce:

Rezept - Sesamsauce
1. Sesamsamen in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten roesten, die Pfanne dabei leicht schwenken, bis die Samen goldbraun sind. 2. den Sesam im Moerser zerstossen und zu einer Paste mahlen 3. gegebenenfalls Oel zugeben, damit sich die Paste leichter bindet 4. Paste mit Sojasauce, Mirin, Zucker, Dashi und warmem Wasser mischen 5. abgedeckt im Kuehlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Tagen nach Zubereitung verbrauchen. http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/kp_sarchiv/2000/10/23_3.html :Stichwort : Sauce :Stichwort : Sesam :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 27.10.2000 :Letzte Aenderung: 27.10.2000 :Quelle : WDR KostProbe 23.10.2000; :Quelle : Rezept aus: :Quelle : Jane Bowring, Jane Price Das grosse Buch der :Quelle : Asiatischen Kueche Koenemann Verlag, 1998 ISBN :Quelle : 3-8290-0429-X Preis: 19,90 Mark

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 8656 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41145 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29098 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |