Rezept Sesamhähnchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sesamhähnchen

Sesamhähnchen

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24903
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4336 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geranie !
Leicht tonisierend, harmonisierend, vertreibt Mücken. Geranienöl hat, wie das Bergamottöl, einen gleichzeitig beruhigenden und aufmunternden Effekt auf das Nervensystem. Es eignet sich gut für Arbeitsräume. Geranienöl bewirkt eine besonders angenehme Verschmelzung der anderen Düfte. Es lässt sich in fast jeder Mischung verwenden, besonders gut mit Basilikum, Rose und Zitrusölen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Hähnchenbrustfilets
3  Maisstärke
2  Reiswein
2  Sesamsamen
1  Paprikaschote, grüne
200 g Austernpilze
8  Wasserkastanien
4  Erdnussöl
- - Salz
3  helle Sojasauce
1  Hoisinsauce
1  Honig
1  Sesamöl
Zubereitung des Kochrezept Sesamhähnchen:

Rezept - Sesamhähnchen
Hähnchenbrustfilet kalt abbrausen und trockentupfen. In 1 cm breite Streifen schneiden, mit 2 Tl Stärke und dem Reiswein vermischen und zugedeckt durchziehen lassen. Den Sesamsamen in einer trockenen Pfanne unter ständigem Rühren rösten (Achtung! Nicht zu heiß, sonst springen die Samen aus der Pfanne! M. A. ), bis die Samen hellbraun sind und angenehm duften. Die Paprikaschote vierteln, putzen und wie die Pilze in Streifen, die abgetropften Wasserkastanien in Scheiben schneiden. 2 El Erdnussöl im Wok stark erhitzen, Paprikastreifen, Pilze und Wasserkastanien mit einer Prise Salz hineingeben und 3 Minuten braten lassen, dann wieder herausnehmen. Das übrige Erdnussöl in den Wok gießen und das Fleisch darin unter ständigem Wenden 2 Minuten braten. Soja und Hoisinsauce mit dem Honig verrühren, über das Fleisch verteilen und das Gemüse daruntermischen. Übrige Maisstärke kalt anrühren, die Sauce im Wok damit leicht anbinden und alles nochmal kurz aufkochen lassen. Vor dem Servieren Sesamsamen und Sesamöl darüber geben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 14932 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Walnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backenWalnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backen
Ab Mitte September ist es wieder so weit: die Walnüsse reifen und die Freude an herbstlichen Leckereien macht sich breit.
Thema 8994 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 7749 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |