Rezept Sesam Kartoffeln mit Rauke Dip

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sesam-Kartoffeln mit Rauke-Dip

Sesam-Kartoffeln mit Rauke-Dip

Kategorie - Kartoffel, Gem?se, Sesam, Rauke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29350
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3499 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würze für das Grillfleisch !
Streuen Sie ein paar Wacholderbeeren, Lorbeer- oder Rosmarinblätter in die Glut Ihres Grills. Das gegrillte Fleisch bekommt eine besonders würzige Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg mittelgrosse Kartoffeln
6 El. Oliven"l
- - Salz, Pfeffer
1  bis 2 Lorbeerbl"tter
4  bis 5 EL Sesamsaat (ungesch"lt)
250 g Sahnequark
1/2 Bd. Rauke
4  bis 5 Radieschen
- - Erfasst v.Susanne Harnisch Im Dezember 1996
Zubereitung des Kochrezept Sesam-Kartoffeln mit Rauke-Dip:

Rezept - Sesam-Kartoffeln mit Rauke-Dip
:Pro Person ca. : 448 kcal :Pro Person ca. : 1876 kJoule Kartoffeln waschen, abb?rsten, l"ngs halbieren. Schnittfl"chen kreuzweise einritzen. Kartoffeln im Oliven"l wenden, mit der Schnittfl"che nach oben auf ein Backblech legen, salzen, pfeffern. Lorbeer dazulegen, auf der 2. Schiene von unten bei 200óC 20 min backen. Sesam auf die Kartoffeln streuen, weitere 10-15 min garen. Quark mit Salz und Pfeffer w?rzen. Rauke waschen, fein hacken und unterheben Radieschen in Stifte schneiden, auf den Quark geben und mit den Kartoffeln servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20264 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 12819 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7304 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |