Rezept Sesam Hefeplaetzchen (Lghriba dial senjlan)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sesam-Hefeplaetzchen (Lghriba dial senjlan)

Sesam-Hefeplaetzchen (Lghriba dial senjlan)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16261
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2776 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Essig rettet „verlorene Eier“ !
Verlorene oder pochierte Eier verlieren beim Zubereiten Ihre Form nicht, wenn dem Kochwasser ein bis zwei Esslöffel Essig dazugegeben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
30 g Hefe
1  Tas. ;Wasser (1)
1000 g Weizenmehl
250 g Zucker
1/2 Tl. Salz
2 Tl. Anissamen
5 El. Sesamkoerner
3  Tas. ;Wasser (2)
Zubereitung des Kochrezept Sesam-Hefeplaetzchen (Lghriba dial senjlan):

Rezept - Sesam-Hefeplaetzchen (Lghriba dial senjlan)
Beachten: 6 Stunden vorher beginnen!! Die Hefe in lauwarmem Wasser (1) anruehren und 10 Minuten gehen lassen. Das gesiebte Mehl mit dem Zucker und Salz vermischen. Die Hefe-Wasser- Mischung zugeben zugeben und mit einem Teil des Mehls verruehren. Anissamen und Sesamkoerner zugeben, nach und nach lauwarmes Wasser (2) zugiessen und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. In eine Schuessel geben und an einem warmen, geschuetzten Ort 2 bis 3 Stunden gehen lassen. 20 Zentimeter lange Stangen von 1 Zentimeter Dicke formen und auf ein Tuch legen. Zudecken und nochmals 2 bis 3 Stunden gehen lassen. Die Stangen auf ein Backblech legen und im auf 200 GradC vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen. Sie sollten nicht zu braun werden. Herausnehmen und erkalten lassen. Die Stangen in 2 bis 3 Millimeter dicke Scheiben schneiden. Auf ein Backblech legen und im auf 200 GradC vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen, bis die Plaetzchen goldbraun und trocken sind. * Quelle: Nach: Brahim Lagunaoui Marokkanisch kochen Edition d i a, 1992 ISBN 3 86034 121 9 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Gebaeck, Sesam, Anis, Marokko, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 17102 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7605 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?
In diesem Sommer dreht sich mal wieder alles ums Grillen. Die beste Kohle, der beste Grill, die besten Dips, die besten Marinaden, grillen mit Fleisch, grillen mit Gemüse, grillen mit Obst. Hat schon mal irgend jemand an den guten alten Fisch gedacht?
Thema 169662 mal gelesen | 23.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |