Rezept Serbisches Reisfleisch II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Serbisches Reisfleisch II

Serbisches Reisfleisch II

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9428
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4777 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln ohne Tränen schneiden !
Bevor Sie die Zwiebeln schneiden, legen Sie sie einige Zeit in den Kühlschrank, Das erspart Ihnen einige Tränen. Oder schälen Sie sie unter fließendem, kaltem Wasser. Oder atmen Sie durch den Mund – so, als hätten Sie Ihre Nase mit einer Wäscheklammer zugemacht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Reis
100 g Speck, geraeuchert
100 g Zwiebeln
500 g Hammelfleisch, oder Kalbfleisch
- - Salz
- - Paprika
250 g Tomaten, oder einige El. Tomatenmark
- - Wasser, oder Fleischbruehe
- - geriebener Hartkaese
Zubereitung des Kochrezept Serbisches Reisfleisch II:

Rezept - Serbisches Reisfleisch II
Den geraeucherten, kleingeschnittenen Speck in einer Kasserolle zusammen mit den auf dem Reibeisen geriebenen Zwiebeln daempfen, ohne Farbe nehmen zu lassen. Das Hammelfleisch oder Kalbfleisch vom Bug oder von der Keule in Wuerfel schneiden, dazugeben, ferner Salz und evtl. eine Prise Paprika und in einer zugedeckten Kasserolle 1/4 h daempfen lassen, bis die Speise Saft zieht. In der Zwischenzeit Reis waschen, zu dem Fleisch geben, ebenso die abgezogenen Tomaten (oder einige El. mit Wasser glattgeruehrtes Tomatenmark), mit Wasser oder Fleischbruehe auffuellen, so dass die Speise mit Fluessigkeit bedeckt ist. Das Gericht bei geringer Waermezufuhr oder auf einem Topf mit kochendem Wasser daempfen lassen, bis der Reis gar ist. Auf einer feuerfesten Platte angerichtet und mit reichlich geriebenem Hartkaese bestreut, kann die Speise evtl. vor dem Anrichten nochmals einige min. in den Backofen gestellt werden, damit sie eine leichte braune Kruste bekommt. Anmerkung: Meine Mutter hat das Reisfleisch immer im Roemertopf zubereitet, etwas mehr Paprika verwendet, als Kaese Parmesan untergemischt und dazu eine grosse Portion Kopfsalat gereicht. * Aus: Heinz Denkler, "Das Reiskochbuch", Heyne-Verlag ** From: Heidi_Nawothnig@p28.f120.n2437.z2.fido.sub.org Date: Thu, 19 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Reisgerichte, Reisfleisch, Fleischgerichte, Hammelfleisch, Kalbfleisch, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31200 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 82772 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Wellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio ProduktenWellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio Produkten
Bio und Beauty passen gut zusammen. Denn die wahre Schönheit kommt immer auch von innen. Wer will, kann das Wellnessduo beim Urlaub in einem der 43 europäischen Biohotels ausprobieren.
Thema 8713 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |