Rezept Serbisches Reisfleisch II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Serbisches Reisfleisch II

Serbisches Reisfleisch II

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9428
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4857 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Doppeldecker-Torte !
Bei mehrschichtigen Torten quillt die Tortenfüllung leicht heraus, wenn sie angeschnitten werden. Bevor Sie der Torte den letzten Schliff geben, schneiden Sie den obersten Boden in Portionsstücke, und sie lässt sich viel einfacher schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Reis
100 g Speck, geraeuchert
100 g Zwiebeln
500 g Hammelfleisch, oder Kalbfleisch
- - Salz
- - Paprika
250 g Tomaten, oder einige El. Tomatenmark
- - Wasser, oder Fleischbruehe
- - geriebener Hartkaese
Zubereitung des Kochrezept Serbisches Reisfleisch II:

Rezept - Serbisches Reisfleisch II
Den geraeucherten, kleingeschnittenen Speck in einer Kasserolle zusammen mit den auf dem Reibeisen geriebenen Zwiebeln daempfen, ohne Farbe nehmen zu lassen. Das Hammelfleisch oder Kalbfleisch vom Bug oder von der Keule in Wuerfel schneiden, dazugeben, ferner Salz und evtl. eine Prise Paprika und in einer zugedeckten Kasserolle 1/4 h daempfen lassen, bis die Speise Saft zieht. In der Zwischenzeit Reis waschen, zu dem Fleisch geben, ebenso die abgezogenen Tomaten (oder einige El. mit Wasser glattgeruehrtes Tomatenmark), mit Wasser oder Fleischbruehe auffuellen, so dass die Speise mit Fluessigkeit bedeckt ist. Das Gericht bei geringer Waermezufuhr oder auf einem Topf mit kochendem Wasser daempfen lassen, bis der Reis gar ist. Auf einer feuerfesten Platte angerichtet und mit reichlich geriebenem Hartkaese bestreut, kann die Speise evtl. vor dem Anrichten nochmals einige min. in den Backofen gestellt werden, damit sie eine leichte braune Kruste bekommt. Anmerkung: Meine Mutter hat das Reisfleisch immer im Roemertopf zubereitet, etwas mehr Paprika verwendet, als Kaese Parmesan untergemischt und dazu eine grosse Portion Kopfsalat gereicht. * Aus: Heinz Denkler, "Das Reiskochbuch", Heyne-Verlag ** From: Heidi_Nawothnig@p28.f120.n2437.z2.fido.sub.org Date: Thu, 19 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Reisgerichte, Reisfleisch, Fleischgerichte, Hammelfleisch, Kalbfleisch, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3702 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 7204 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4864 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |