Rezept Serbisches Reisfleisch I (Djuvec, einfach)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Serbisches Reisfleisch I (Djuvec, einfach)

Serbisches Reisfleisch I (Djuvec, einfach)

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14789
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8014 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Reis
1  Zwiebel
3  Paprikaschoten
3 El. Olivenoel
1/2 l Wasser
4 klein. Tomaten
375 g Schweinefleisch
30 g Schweineschmalz
1 klein. Knoblauchzehe
1 Tl. Rosenpaprika
- - Salz
1/8 l Sauerrahm oder
- - Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Serbisches Reisfleisch I (Djuvec, einfach):

Rezept - Serbisches Reisfleisch I (Djuvec, einfach)
Der mit einem Tuch abgeriebene Reis wird mit der feingehackten Zwiebel und den entkernten, streifig geschnittenen Paprikaschoten in dem heissen Oel hellgelb geroestet und mit dem heissen Wasser aufgegossen. Fuegen Sie die abgezogenen, geviertelten Tomaten hinzu und kochen Sie Reis und Gemuese in etwa 20 min. weich. Das Fleisch wird in Wuerfel geschnitten und mit der gehackten Knoblauchzehe in dem Fett kurz durchgebraten. Streuen Sie Paprika darueber, giessen sie mit heissem Wasser auf und lassen Sie das Fleisch zugedeckt weich duensten. Reis und Fleisch werden miteinander vermischt und mit Salz abgeschmeckt. Sie koennen saure Sahne unter den Reis mixen oder das Fleisch mit etwas Rotwein gar duensten. Auch mit Huehnerfleisch laesst sich nach dem gleichen Rezept ein ausgezeichnetes Reisfleisch zubereiten. Besonders gut gelingt das serbische Reisfleisch, wenn es zugedeckt im Ofen gart. * Quelle: Heinz Denkler, Das Reis- kochbuch, Heyne-Verlag Gepostet von: Heidi Nawothnig 2:2437/120.28 19.05.94 umformatiert Erfasser: Stichworte: Reis, Fleisch, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotaufstrich - Ein Marmeladen WegweiserBrotaufstrich - Ein Marmeladen Wegweiser
Marmelade kennt in Deutschland jedes Kind: Sie ist fruchtig, süß und wird aufs gebutterte Frühstücksbrötchen gestrichen.
Thema 7341 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 37911 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Indonesische Küche - lecker und vielseitigIndonesische Küche - lecker und vielseitig
Die indonesische Küche entführt Sie nach Asien und in die Niederlande. Die asiatischen Einflüsse sind aufgrund der geographischen Lage leicht nachzuvollziehen, die niederländischen sind der holländischen Kolonialzeit geschuldet, die natürlich auch auf der Speisekarte ihre Spuren hinterließ.
Thema 8753 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |