Rezept SERBISCHE TOMATENSAUCE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SERBISCHE TOMATENSAUCE

SERBISCHE TOMATENSAUCE

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28551
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3659 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
65 g Schinkenspeckwürfel
2  Zwiebeln, feingehackt
2  Knoblauchzehen, gehackt
2 El. Olivenöl
750 g Tomaten, zerschnitten
2  Lorbeerblätter
1 Tl. Rosmarin
2  Gewürznelken
2  Pfefferkörner
1 El. Paprika, süss
- - Zitronensaft
- - Zucker
- - Salz
1/2 Tas. Rahm, dick
Zubereitung des Kochrezept SERBISCHE TOMATENSAUCE:

Rezept - SERBISCHE TOMATENSAUCE
Die Schinkenspeckwürfel mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Die Tomaten und die Gewürze dazugeben. Auf kleiner Flamme 10 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb streichen. Mit Zitronensaft, Zucker und Salz nach Geschmack würzen. Den Rahm untermischen. Zu Hammelfleisch, weissen Bohnen, körnig gekochtem Reis oder Nudeln servieren. : von Lilo Aureden, Paul List Verlag :Stichwort : Sauce :Stichwort : Tomaten :Erfasser : Barbara Langer :Erfasst am : 21.10.2000 :Quelle : "Was Männern so gut schmeckt" 2.Teil

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21361 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Nougat ist keine Schokolade, aber genauso SüßNougat ist keine Schokolade, aber genauso Süß
Alleine das Wort „Nuss-Nougat-Creme“ lässt bei vielen Menschen das Wasser im Munde zusammen laufen. Sie ist eine Sünde, aber ach so lecker auf frischem Schwarzbrot oder knusprigen Weißmehlbrötchen.
Thema 12129 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Gereizte Nerven - Unruhig durch Kaffee?Gereizte Nerven - Unruhig durch Kaffee?
Allgemein ist man der Auffassung, Kaffee ist der Wachmacher schlechthin, sorgt für Konzentration und tut einfach gut. Neue Studien zeigen allerdings, dass besonders der Genuss von Kaffee während der Arbeit für nachlassende Aktivität und Teamfähigkeit sorgt.
Thema 8905 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |