Rezept Serbische Fleischspiesse (Raznjici)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Serbische Fleischspiesse (Raznjici)

Serbische Fleischspiesse (Raznjici)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10802
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14225 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blanchieren !
Kurzes Eintauchen von Lebensmittel in kochendes Wasser. Tomaten werden blanchiert, um sie leichter zu häuten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kalbfleisch
500 g Schweinefleisch
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
3 El. Olivenoel
2  Zwiebeln
15  Lorbeerblaetter
3 El. Zwiebeln; grob gewuerfelt
Zubereitung des Kochrezept Serbische Fleischspiesse (Raznjici):

Rezept - Serbische Fleischspiesse (Raznjici)
Kalb- und Schweinefleisch in Wuerfel oder in talergrosse Scheiben schneiden, salzen und pfeffern und mit Olivenoel benetzen, mit den geschaelten und den in Scheiben geschnittenen Zwiebeln in eine Schuessel geben. Zugedeckt ueber Nacht marinieren. Fleischwuerfel und Zwiebelscheiben aus der Marinade nehmen, auf Spiesse stecken. Zwischen Kalb- und Schweinefleischscheiben jeweils ein halbiertes Lorbeerblatt stecken. Die Spiesse mit der restlichen Marinade betraeufelt unter dem Elektrogrill oder ueber Holzkohlenfeuer grillen und garen. Mit gehackten Zwiebeln bestreut anrichten. * Quelle: Roland Goeoeck, Die buergerliche rustikale Kueche der Laender Europas. Heyne, 1984 ISBN 3-453-40379-7 ** Erfasst: Ulli Fetzer - 2:246/1401.62 Stichworte: Fleisch, Grillen, Spiess, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 12201 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 15985 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Biskuit mit Früchten zum ObstkuchenBiskuit mit Früchten zum Obstkuchen
nach den nussigen Lebkuchen und Mandelplätzchen der Winterzeit sehnt sich der Gaumen sich nach leichten Obstkuchen und Früchtetörtchen, die locker auf der Zunge zergehen und das Auge mit ihren fröhlichen Farben erfreuen.
Thema 11475 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |