Rezept Serbische Fleischspiesse (Raznjici)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Serbische Fleischspiesse (Raznjici)

Serbische Fleischspiesse (Raznjici)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10802
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14343 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Paprika !
beugt Erkältungen vor, wirkt appetitanregend,

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kalbfleisch
500 g Schweinefleisch
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
3 El. Olivenoel
2  Zwiebeln
15  Lorbeerblaetter
3 El. Zwiebeln; grob gewuerfelt
Zubereitung des Kochrezept Serbische Fleischspiesse (Raznjici):

Rezept - Serbische Fleischspiesse (Raznjici)
Kalb- und Schweinefleisch in Wuerfel oder in talergrosse Scheiben schneiden, salzen und pfeffern und mit Olivenoel benetzen, mit den geschaelten und den in Scheiben geschnittenen Zwiebeln in eine Schuessel geben. Zugedeckt ueber Nacht marinieren. Fleischwuerfel und Zwiebelscheiben aus der Marinade nehmen, auf Spiesse stecken. Zwischen Kalb- und Schweinefleischscheiben jeweils ein halbiertes Lorbeerblatt stecken. Die Spiesse mit der restlichen Marinade betraeufelt unter dem Elektrogrill oder ueber Holzkohlenfeuer grillen und garen. Mit gehackten Zwiebeln bestreut anrichten. * Quelle: Roland Goeoeck, Die buergerliche rustikale Kueche der Laender Europas. Heyne, 1984 ISBN 3-453-40379-7 ** Erfasst: Ulli Fetzer - 2:246/1401.62 Stichworte: Fleisch, Grillen, Spiess, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12801 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9688 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Schlank SchlemmenSchlank Schlemmen
Ein Widerspruch in sich? Nein, ganz und gar nicht. Wie jedoch funktioniert Schlank-Schlemmen dann?
Thema 9408 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |