Rezept Serbische Bohnensuppe (Buffet)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Serbische Bohnensuppe (Buffet)

Serbische Bohnensuppe (Buffet)

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24490
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11699 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Weiße Bohnen
- - über Nacht einweichen
300 g Räucherspeck, mager
2  Öl
1  Knoblauchzehe; zerdrückt
150 g Zwiebeln; gehackt
2 1/4 l Fleischbrühe
200 g Möhren
400 g Paprikaschoten
- - Pfeffer
2  Petersilie; gehackt
- - Nach Wunsch: Rosenpaprika Cayennepfeffer Tabascososs
Zubereitung des Kochrezept Serbische Bohnensuppe (Buffet):

Rezept - Serbische Bohnensuppe (Buffet)
Mengen ausreichend für 8-10 Personen Bohnen über Nacht einweichen. Speck zu kleinen Würfeln schneiden, im Öl auslassen. Knoblauch und Zwiebeln darin 5 Min. dünsten. Bohnen abgießen, mit der Fleischbrühe zum Speck geben. 30-40 Min. kochen; Möhren putzen und würfeln, in die Suppe geben, 10 Min. kochen. Paprikaschoten putzen und kleinschneiden, in die Suppe geben, alles garkochen, nach Wunsch noch scharf mit Rosenpaprika, Cayennepfeffer oder Tabasco abschmecken. Vor dem Auftragen die Petersilie daruntermischen, Suppe auf dem Rechaud heißhalten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 8470 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 10449 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 4649 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |