Rezept Seppie ripiene (Gefuellte Tintenfische)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seppie ripiene (Gefuellte Tintenfische)

Seppie ripiene (Gefuellte Tintenfische)

Kategorie - Fisch-Weichtier, Tintenfisch, Muschel, Gefuellt, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29072
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7719 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das erweiterte Kochbuch !
Ein Briefumschlag, auf die Innenseite des Kochbuchdeckels geklebt, bietet eine gute Möglichkeit, lose Rezepte oder Zeitungsausschnitte aufzubewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Tintenfische; kuechenfertig
400 g Venusmuscheln
3  glatte Petersilienzweige
1  Knoblauchzehe
2 El. geriebener Pecorino
1  Ei
4 El. Semmelbroesel
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
5 El. Olivenoel
250 ml trockener Weisswein
- - Arthur Heinzmann im Februar 1997 aus Culinaria Bertelsmann Club/Verlag
Zubereitung des Kochrezept Seppie ripiene (Gefuellte Tintenfische):

Rezept - Seppie ripiene (Gefuellte Tintenfische)
Muscheln waschen, buersten und im kochenden Wasser unter Ruetteln in etwa 5 Minuten garen, abgiessen. Muscheln aus der Schale nehmen, nicht geoeffnete Muscheln wegwerfen, und das Muschelfleisch grob hacken. Die Petersilie waschen und fein hacken, die Knoblauchzehe zerdruecken. Petersilie, Knoblauch, Muschelfleisch, Pecorino, Ei und Semmelbroeseln mit reichlich Pfeffer und einer guten Prise Salz vermischen. Die Tintenfische mit der Masse fuellen und mit einem Zahnstocher oder Kuechengarn verschliessen. Oel in einer grossen Pfanne erhitzen, Tintenfische hineingeben und unter vorsichtigem Wenden rundherum anbraten. Pfeffern, salzen und mit dem Wein abloeschen. Zugedeckt in etwa 30 Minuten gar schmoren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?
Wirft man einen Blick auf die rasch wachsende Zahl der Anglizismen in der deutschen Sprache, fallen verschiedene “Food“-Varianten auf. Slow-food, fast-food, finger-food, junk-food… Aber haben Sie auch schon einmal etwas von functional food gehört?
Thema 9938 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5070 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 6691 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |