Rezept SEMMELSCHMARREN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SEMMELSCHMARREN

SEMMELSCHMARREN

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25516
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5484 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Paprika !
beugt Erkältungen vor, wirkt appetitanregend,

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Semmeln
2  Schalen Milch
4  Eier
100 g Butter
- - Zucker
- - Rosinen
- - Ilka Spiess Aufgegabelt in Oesterreich
Zubereitung des Kochrezept SEMMELSCHMARREN:

Rezept - SEMMELSCHMARREN
Die Semmel blattrig schneiden, in eine Schuessel geben, die 2 Schalen lauwarme Milch daruebergiessen. Salz Zucker und gewaschene Rosinen, sowie die Eier absprudeln, untermengen, anweichen lassen. Dann gibt man in eine Pfanne Butter, laesst sie heiss werden, gibt die Masse hinein. Auf kleiner Flamme zugedeckt backen. In kleine Stuecke zerreissen und servieren. Als Beilage eignet sich besonders gut Zwetschkenroester. Tip: Auch Fruehstueckskipferl eignen sich hervorragend dazu.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Horst Lichter - die rheinische Frohnatur am KochtopfHorst Lichter - die rheinische Frohnatur am Kochtopf
Dass der 1962 geborene Horst Lichter einmal einen derartigen Bekanntheitsgrad erreichen würde, hat er sich wohl selbst nie träumen lassen.
Thema 7511 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 24947 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 6910 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |