Rezept SEMMELSCHMARREN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SEMMELSCHMARREN

SEMMELSCHMARREN

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25516
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5504 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vorsicht Grill !
Stellen Sie immer einen Eimer mit Wasser neben dem Grill bereit. Bei Gefahr können Sie etwas Wasser über die Flammen gießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Semmeln
2  Schalen Milch
4  Eier
100 g Butter
- - Zucker
- - Rosinen
- - Ilka Spiess Aufgegabelt in Oesterreich
Zubereitung des Kochrezept SEMMELSCHMARREN:

Rezept - SEMMELSCHMARREN
Die Semmel blattrig schneiden, in eine Schuessel geben, die 2 Schalen lauwarme Milch daruebergiessen. Salz Zucker und gewaschene Rosinen, sowie die Eier absprudeln, untermengen, anweichen lassen. Dann gibt man in eine Pfanne Butter, laesst sie heiss werden, gibt die Masse hinein. Auf kleiner Flamme zugedeckt backen. In kleine Stuecke zerreissen und servieren. Als Beilage eignet sich besonders gut Zwetschkenroester. Tip: Auch Fruehstueckskipferl eignen sich hervorragend dazu.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9370 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Zwergzebufleisch ein Genuss für GourmetsZwergzebufleisch ein Genuss für Gourmets
Der Online-Versender Gourmantis bietet ab sofort exklusives Zwergzebu-Edelfleisch aus reinrassiger Herdbuchzucht an.
Thema 9581 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 39851 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |