Rezept Semmelklöße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Semmelklöße

Semmelklöße

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1523
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7235 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löwenzahnwurzeltee !
Anregend für Galle , Leber und Niere , baut neue Magensäure auf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6  alte Brötchen
- - gut 1/2 l Milch
60 g Speck
1  Zwiebel
75 g Mondamin
50 g Mehl
- - Salz
2  Eigelb
2 Tl. feingehackte Kräuter
2  Eiweiß
1  Messerspitze Backpulver
Zubereitung des Kochrezept Semmelklöße:

Rezept - Semmelklöße
Die Brötchen zerkleinern und mit der kochendheißen Milch übergießen. Speck und Zwiebeln würfeln, anbräunen. Die eingeweichten Brötchen sowie Mondamin und Mehl hinzugeben und so lange rühren, bis sich ein Kloß vom Topfboden löst. Unter die Masse nacheinander Salz, die Eigelb, Kräuter und die zu festem Schnee geschlagenen Eiweiß ziehen. Zuletzt eine Messerspitze Backpulver unter den Teig rühren. Klöße formen, in kochendem Salzwasser 10-15 Minuten ziehen lassen und mit Braten und Gemüse servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zartLamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zart
Beim Lammfleisch-Verzehr bildet Deutschland im europäischen Vergleich das Schlusslicht – noch müssen Lamm-Liebhaber sich gegen etliche Vorurteile zur Wehr setzen.
Thema 11363 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Perfekter Gastgeber gesuchtPerfekter Gastgeber gesucht
Für die Sendung Das perfekte Dinner werden leidenschaftliche Hobbyköche ab 25 gesucht, die ihre sehr guten Kochkünste vor der TV-Kamera präsentieren möchten.
Thema 7159 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 14732 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |