Rezept Semmelkloesse (schlesisch)

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Semmelkloesse (schlesisch)

Semmelkloesse (schlesisch)

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13663
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3608 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Besseres Aroma durch Schnittlauch !
Wenn Sie verschiedene frische Kräuter für ein Gericht brauchen, dann nehmen Sie vor allem viel Schnittlauch. Das Aroma der anderen Kräuter wird dadurch viel stärker entfaltet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
170 g Semmeln
60 g Mehl
1  Ei
- - Salz
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Semmelkloesse (schlesisch):

Rezept - Semmelkloesse (schlesisch)
Einige Semmeln weicht man in kaltem Wasser auf, um sie dann in einem Tuche trocken auszupressen. Mit Mehl, Ei, Salz und etwas zerlassener Butter ruehrt man aus der Semmelmasse einen Teig recht glatt ab. Man sticht davon mit einem in heisses Wasser getauchten Loeffel eigrosse Kloesse ab, die man in kochendem Salzwasser garkochen laesst. Der Topf muss aufgedeckt werden, sobald das Wasser nach dem Einlegen der Kloesse wieder zu kochen beginnt. Der Topf wird manchmal geruettelt, damit die Kloesse sich nicht am Boden anhaengen, sondern nach oben steigen. * Quelle: Kochtopf der Heimat 400 Spezialgerichte aus allen deutschen Gauen Erfasst und gepostet: Ruediger Kemmler 2:2480/3502.11 12.05.94 Erfasser: Stichworte: Beilagen, Regional, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 10083 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 4831 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 8328 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.11% |