Rezept Semmelboembchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Semmelboembchen

Semmelboembchen

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25837
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2961 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brombeertee !
Angenehm für die Atemorgane ,gegen Magen und Darmkatarrh

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
6  Broetchen; mind. 1 Tag alt
1  Ei
- - Butter
150 ml Milch; lauwarm
1 Bd. Petersilie; feingehackt
- - Muskatnuss
- - Petra Holzapfel
Zubereitung des Kochrezept Semmelboembchen:

Rezept - Semmelboembchen
Kleine Portionsfoermchen oder Tassen gut ausbuttern und fuer 20 Minuten in den Kuehlschrank oder das Gefrierfach stellen. Die Semmeln in Wuerfel von ca. 1-2 cm Kantenlaenge schneiden und in Butter unter staendigem Wenden anroesten. Die Brotwuerfel in eine Schuessel geben und mit der Milch uebergiessen. Dann das Ei, die Petersilie, Salz und Muskatnuss zugeben und alles mit der Hand leicht vermischen. Die Masse soll hierbei locker bleiben (nicht zusammenquetschen). Den Backofen auf 200GradC vorheizen und eine Reine mit heissem Wasser hineinstellen (wenn die Foermchen in der Reine stehen, soll das Wasser bis zu etwa einem Drittel der Hoehe reichen). Die Formen aus dem Gefrierfach holen und erneut ausbuttern. Dann den Semmelteig einfuellen, leicht festdruecken und mit etwas zerlassener Butter bepinseln. Die Foermchen ins Wasserbad stellen und knapp 30 Minuten im Ofen lassen. Sehr gute Beilage zu Wildgerichten. Abwandlung: Die Haelfte Semmelteig einfuellen, dann etwas kleingewuerfelten Apfel zugeben und mit dem Rest des Semmelteiges abdecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwarzwurzel Spargel des kleinen MannesSchwarzwurzel Spargel des kleinen Mannes
Schon seit dem Altertum bis ins Mittelalter hinein hatte die wildwachsende Schwarzwurzel einen ausgezeichneten Ruf. Allerdings nicht als aromatisches Gemüse. Sie galt als wirksame Heilpflanze.
Thema 8876 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9566 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?
Der Begriff Flohsamen hört sich seltsam an, es handelt sich aber um ein Wegerich-Gewächs. Man kennt es auch als Psyllium und es gilt als Geheimwaffe gegen Übergewicht. Wird der Flohsamen seinem Ruf gerecht?
Thema 68411 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |