Rezept Semmelboembchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Semmelboembchen

Semmelboembchen

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25837
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2752 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Verzaubertes Lamm !
Würzen Sie Ihren Lammbraten doch mal ganz pikant. Bestreichen Sie Toast- oder Weißbrotscheiben mit Knoblauchbutter und befestigen Sie diese mit Zahnstochern so auf dem Fleisch, dass die Butterseite auf den Braten kommt. Anschließend mit Wasser besprengen und braten. Auf diese Weise haben Sie eine leckere Bratenwürze und gleichzeitig eine tolle Beigabe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
6  Broetchen; mind. 1 Tag alt
1  Ei
- - Butter
150 ml Milch; lauwarm
1 Bd. Petersilie; feingehackt
- - Muskatnuss
- - Petra Holzapfel
Zubereitung des Kochrezept Semmelboembchen:

Rezept - Semmelboembchen
Kleine Portionsfoermchen oder Tassen gut ausbuttern und fuer 20 Minuten in den Kuehlschrank oder das Gefrierfach stellen. Die Semmeln in Wuerfel von ca. 1-2 cm Kantenlaenge schneiden und in Butter unter staendigem Wenden anroesten. Die Brotwuerfel in eine Schuessel geben und mit der Milch uebergiessen. Dann das Ei, die Petersilie, Salz und Muskatnuss zugeben und alles mit der Hand leicht vermischen. Die Masse soll hierbei locker bleiben (nicht zusammenquetschen). Den Backofen auf 200GradC vorheizen und eine Reine mit heissem Wasser hineinstellen (wenn die Foermchen in der Reine stehen, soll das Wasser bis zu etwa einem Drittel der Hoehe reichen). Die Formen aus dem Gefrierfach holen und erneut ausbuttern. Dann den Semmelteig einfuellen, leicht festdruecken und mit etwas zerlassener Butter bepinseln. Die Foermchen ins Wasserbad stellen und knapp 30 Minuten im Ofen lassen. Sehr gute Beilage zu Wildgerichten. Abwandlung: Die Haelfte Semmelteig einfuellen, dann etwas kleingewuerfelten Apfel zugeben und mit dem Rest des Semmelteiges abdecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milch - Wissenswertes über die Milch das GrundnahrungsmittelMilch - Wissenswertes über die Milch das Grundnahrungsmittel
Als Säugetiere haben wir alle die ersten Monate unseres Lebens von Milch gelebt. Zwar konnten wir nach ein paar Monaten langsam auf feste Nahrung umsteigen, doch auch im Alter ist Milch in unserem Kulturkreis aus der Nahrungskette kaum wegzudenken.
Thema 8175 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7083 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 7944 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |